Öko-Terroristen in Aktion

The East

KINOSTART: 18.07.2013 • Thrillerdrama • USA (2012) • 103 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The East
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
USA
Laufzeit
103 Minuten

Ex-FBI-Agentin Sarah Moss arbeitet inzwischen bei einer privaten Sicherheitsfirma. Für die soll sie eine Gruppe Öko-Terroristen ausfindig machen und infiltrieren. Denn die anarchische Vereinigung hat bereits einigen extremen Umweltsündern übel mitgespielt und entzieht sich immer wieder den Fängen der Justiz. Dies soll Sarah nun ändern. Tatsächlich gelingt es ihr, Kontakt aufzunehmen und schließlich in die Schaltzentrale der Aktiven vorzudringen. Womit sie allerdings nicht gerechnet hat: Sie fühlt sich schnell zu ihrem Anführer Benji hingezogen und lernt, die Ziele der revolutionären Zelle mehr und mehr ebenfalls gutzuheißen ...

Nach dem Sekten-Drama "Sound Of My Voice", dem seltsamen Sciencefiction-Film "Another Earth" und Robert Redfords Politthriller "The Company You Keep – Die Akte Grant" scheint sich die junge Brit Marling als die Idealbesetzung für intelligentes, linksgerichtetes Kino zu etablieren. Die Georgetown-Absolventin hat hier erneut am Drehbuch mitgewirkt, dass sie zusammen mit ihrem Ex-Kommilitonen und Regisseur Zal Batmanglij geschrieben hat. Zweifellos ist dies für die USA ein durchaus heikles Thema, dass allerdings weniger zwischenmenschliche Gefühle und mehr politische Vertiefung verdient gehabt hätte. Die Regie wirkt überdies auch ab und an etwas unentschlossen und fahrig. Zum Glück aber nie so extrem, dass man der aktuellen Kapitalismus-Kritik nicht mehr zuschauen mag. Denn spannend bleibt es stets.

Foto: Fox

Darsteller
Brit Marling
Lesermeinung
Elliot Page
Lesermeinung
Verführerisch: Julia Ormond.
Julia Ormond
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS