Jens Büchner und Daniela Karabas haben sich auf Mallorca das Ja-Wort gegeben. Bilder der Hochzeit, den damit verbundenen Vorbereitungen sowie der anschließenden Feier mit Familie und Freunden, sind auf Vox in der Doku-Soap "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" zu sehen.

Er gilt als Chaos-Auswanderer, Sympathieträger oder auch als Hassfigur: Jens Büchner, oft nur "Malle-Jens" genannt, lässt sich seit Jahren von Vox dabei begleiten, wie er auf Mallorca mal gut und mal weniger gut zurechtkommt. Als Vater von fünf eigenen Kindern und Stiefvater von drei weiteren Kindern, führt er auf der beliebten Ferieninsel mit Partnerin Daniela Karabas ein turbulentes Leben.

Viele Auftritte nach dem Dschungelcamp

Immerhin: Seit seiner Teilnahme in der RTL-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Januar 2017 ist auch sein Bekanntheitsgrad sowie seine Popularität gestiegen. Mit Liedern wie "Pleite aber sexy" oder "Hau ab, Du bist kein Alkohol" hat sich Büchner als Schlagersänger einen Namen gemacht und tritt sowohl in Clubs in Deutschland wie auch auf Mallorca selbst auf.

Vox zeigt Bilder der Hochzeit

Zeit, sich mit der eigenen Hochzeit zu beschäftigen, bleibt da kaum. "Das muss alles Daniela machen", gab er zuletzt bei Vox zu. Für ihn gehe es eher darum zu wissen, wann und wo er im nächsten Flieger für seinen nächsten Auftritt sitzen müsse. Zur Hochzeit, die bereits am 3. Juni 2017 stattgefunden hat, hat es Jens Büchner trotz vieler Termine dennoch geschafft.

Vox zeigt am Montag um 20.15 Uhr in einer neuen Folge "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" Ausschnitte der Feier und begleitete Daniela und Jens beim Brautkleid- und Anzugkauf.