Mit dem Versprechen "Sofort. Überall. Für immer." ist heute das neue Film-Angebot von Pay-TV-Sender Sky in Deutschland und Österreich gestartet. Im neu eingeführten "Sky Store" sollen Kunden Filme direkt nach dem Ende der Kino-Ausstrahlung und bis zu zwei Wochen vor DVD- und Blu-ray-Start auf Knopfdruck abrufen können.

Neu ist dabei, dass die Filme nicht nur zur Leihe, sondern auch zum Kauf angeboten werden. Heißt konkret: Haben Sie sich als Sky-Kunde für den Kauf eines Filmes entschieden, können Sie ihn sofort über das Internet streamen und haben nur wenig später – ohne zusätzliche Versandkosten – wahlweise eine DVD oder Blu-ray im Briefkasten. Ein Modell, das in Deutschland bislang einzigartig ist.

Parallel zum Kinostart vorbestellbar

Als weiteren Service bietet der "Sky Store" die Möglichkeit, ausgewählte Filme schon parallel zum Kinostart vorzubestellen. Sobald Sie verfügbar sind, können Sie dann angesehen werden. Um das zu ermöglichen, hat Sky umfangreiche Vereinbarungen mit Filmverleihern wie Constantin, Disney, Fox, Paramount, Sony, Studiocanal, der Tele München Gruppe und Universal getroffen. Weitere sollen folgen.

"Bei uns haben Kunden immer die Wahl, wie sie unsere Inhalte am liebsten sehen möchten. Wir wollen ihnen die besten Filme jederzeit verfügbar machen und bis zum Ende des Jahres den Umfang von 'Sky Store' auf über 1000 Inhalte erhöhen", erklärt Dr. Malte Probst von Sky.

Die Filme selbst können mit der Fernbedienung der Sky-Receiver sowie direkt im Web bestellt oder ausgeliehen werden. Mit der "Sky Store"-App ist die persönliche Filmsammlung zudem auch unterwegs immer dabei. So können Filme zum Beispiel auf Reisen über das Smartphone oder Tablet gestartet und später nahtlos an derselben Stelle über den Fernseher fortgesetzt werden.

30 neue Titel pro Monat

Zum Start des Angebots sind im Juni und Juli 2017 Filme wie "John Wick: Kapitel 2", "T2: Trainspotting" und "Logan – The Wolverine" (ab 29. Juni) sowie "Manchester By The Sea" (23. Juli) und "Die Schöne und das Biest" (ab 28. Juli) auf Abruf und zum Kauf verfügbar. Rund 30 neue Titel sollen künftig monatlich hinzukommen.

Ob Sky mit dem "Sky Store" Erfolg haben wird, bleibt abzuwarten. Mit Anbietern wie Amazon Prime Video und iTunes gibt es starke Konkurrenz. Auch dort können Filme ausgeliehen und käuflich erworben werden – allerdings ohne inkludierten Gratis-Versand der entsprechenden DVD oder Blu-ray.

So sieht der Sky Store auf einem Tablet aus. (Foto: Sky Deutschland)