Chris Noth

Wurde als "Mr. Big" aus "Sex and the City" zum Schwarm vieler Zuschauerinnen: Chris Noth. Vergrößern
Wurde als "Mr. Big" aus "Sex and the City" zum Schwarm vieler Zuschauerinnen: Chris Noth.
Fotoquelle: Helga Esteb/shutterstock.com
Christopher Noth
Geboren: 13.11.1954 in Madison, Wisconsin, USA

Viel Worte muss man um Chris Noth nicht machen: Er ist "Mr. Big". Der charmante Verführer aus der erfolgreichen und beliebten Frauenserie "Sex and the City", der reiche Kerl an Carrie Bradshaws Seite, der Typ, den Frau sich gerne angeln und dann nie gehen lassen würden. Er ist so sehr "Mr. Big", dass man bei der Anwaltsserie "Good Wife" zweimal hinschauen muss und sich ganz verwirrt fragt, wieso er im Gefängnis sitzt, was ihn zu Prostituierten trieb und wann er Julianna Margulies geheiratet und mit ihr zwei Kinder in die Welt gesetzt hat. Und wieso ist er Staatsanwalt? War er nicht ein erfolgreicher New Yorker Unternehmer mit unendlich viel Geld? Doch irgendwo hinter "Mr. Big" ist dieser Schauspieler - Christopher Noth, 1954 in Madison, Wisconsin geboren. Und als Schauspieler hat er mehr zu bieten als den bindungsunfähigen Macho John James Preston aus der erfolgreichen Fernsehserie rund um vier New Yorkerinnen und ihr Lieben und Leben im Big Apple. Doch "Sex and the City" hat ihn berühmt gemacht und seinen Alltag von Grund auf umgekrempelt.

Sein zweites erfolgreiches Standbein war die Rolle des Detective Mike Logan. In 111 Folgen der erfolgreichen US-amerikanischen Krimiserie "Law & Order" war er von 1990 bis 1995 einer der Hauptcharaktere. Aufgrund persönlicher Differenzen mit den Drehbuchautoren wurde sein Vertrag nach der fünften Staffel nicht weiter verlängert. Auch die Proteste der Fans konnten seinen Rauswurf nicht verhindern. Dennoch schlüpfte er erneut in die Rolle des Detectives. Zum einen tauchte er in dem "Law & Order"-Ableger "Criminal Intent - Verbrechen im Visier" (2005 bis 2008) noch einmal als Mike Logan auf und zum anderen spielte er ihn auch in dem Fernsehfilm "Strafversetzt - Mord in Manhattan" (1998), an dessen Drehbuch er beteiligt war.

Ansonsten ist der Sohn einer CBS-Reporterin, der das Marlboro College in Vermont und die Yale School of Drama besuchte, durchaus ein vielbeschäftigter Schauspieler, aber weniger auf der Leinwand präsent, sondern vielmehr auf dem Bildschirm. Und auch die wachsende Bekanntheit durch "Law & Order", "Sex and the City" und die beiden Filme ("Sex and the City - The Movie", 2008 und "Sex and the City 2", 2010) konnte daran kaum etwas ändern. Seine erste Hauptrolle hatte er in "Jakarta" (1988) zuvor war er schon sieben Jahre lang in kleineren Rollen in verschiedenen Produktionen zu sehen gewesen. Sein Debüt vor der Kamera gab er 1981 in "New York City Girl". Er hatte kleinere Auftritte in "Apology" und "Baby Boom - Eine schöne Bescherung" (beide 1986), außerdem übernahm er Episodenrollen in "Polizeirevier Hill Street" (TV-Serie, 1986) und "Another World" (1988). Nach seinem Rauswurf bei "Law & Order" sah man ihn vermehrt in Fernsehfilmen, dann kehrte er mit der Rolle des "Mr. Big" wieder in ein festes Serien-Engagement zurück. Nebenbei übernahm er Angebote für die international erfolgreichen Produktionen "The Confession - Das Geständnis", "Texas Story" (beide 1999), "Verschollen" (2000), "The Glass House" (2001) und "Julius Caesar" (Mehrteiler, 2002).

Weitere Filme und Serien mit Chris Noth: "Die Chaotenkneipe" (1982), "Des Teufels Spiegelbild", "Off Beat - Lasst die Bullen tanzen", "Ich will Manhattan" (Mehrteiler, alle 1986), "Auf Mutters Befehl" (1987), "Hawk" (TV-Serie), "Monsters" (TV-Serie, beide 1989), "Naked in New York", "Der Kindermörder - Eine Familie in Angst" (beide 1993), "Grenzenloses Leid einer Mutter" (1994), "Burnzy's Last Call" (1995), "Homicide" (TV-Serie, 1995), "Ärztinnen - Auf Leben und Tod" (1995), "Kleine Jessica - Ein Vaterherz in Not" (1996), "Born free - Frei geboren" (1996), "Ein Hauch von Himmel" (TV-Serie, 1997), "Rough Riders - Durch die Hölle zum Sieg" (1997), "The Deli" (1997), "The Hunt" (1997), "Medusa's Child - Atombombe an Bord der 737" (1997), "The Broken Giant" (1998), "Als wir uns kennen lernten" (1999), "Pigeonholed" (1999), "The Acting Class" (2000), "Double Whammy" (2001), "The Judge" (2001), "Crossing Jordan - Pathologin mit Profil" (TV-Serie, 2001), "Searching for Paradise" (2002), "This Is Your Country" (2003), "Bad Apple - Der Zorn der Mafia" (2004), "Mr 3000" (2004), "Tooth Fairy" (2004), "Der perfekte Mann" (2005), "My One and Only" (2009), "Frame of Mind" (2009), "Justice League: Crisis on Two Earths" (Sprecher, 2010).


Zur Filmografie von Christopher Noth
TV-Programm
ARD

Wer weiß denn sowas?

Unterhaltung | 11:15 - 12:00 Uhr
ZDF

SOKO Stuttgart

Serie | 11:15 - 12:00 Uhr
VOX

4 Hochzeiten und eine Traumreise

Serie | 11:00 - 12:00 Uhr
ProSieben

How I Met Your Mother

Serie | 11:55 - 12:25 Uhr
SAT.1

Richter Alexander Hold

Serie | 11:00 - 12:00 Uhr
RTL II

Family Stories

Report | 11:55 - 12:55 Uhr
RTLplus

Das Jugendgericht

Serie | 11:30 - 12:15 Uhr
arte

Die Welt der Düfte

Report | 11:50 - 12:35 Uhr
WDR

Pinguin, Löwe & Co.

Natur+Reisen | 11:55 - 12:45 Uhr
3sat

Der Geschmack Europas

Report | 11:40 - 12:10 Uhr
NDR

Brisant

Report | 11:30 - 12:10 Uhr
MDR

In aller Freundschaft

Serie | 11:45 - 12:30 Uhr
HR

Rote Rosen

Serie | 11:25 - 12:15 Uhr
SWR

Nashorn, Zebra & Co.

Natur+Reisen | 11:35 - 12:25 Uhr
BR

Über den Inseln Afrikas

Natur+Reisen | 11:15 - 12:00 Uhr
Sport1

Teleshopping

Report | 11:00 - 12:00 Uhr
Eurosport

Tennis

Sport | 09:15 - 14:15 Uhr
ARD

Die Kanzlei

Serie | 20:15 - 21:00 Uhr
ZDF

ZDFzeit

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
RTL

Bones - Die Knochenjägerin

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
ProSieben

Die Simpsons

Serie | 20:15 - 20:45 Uhr
SAT.1

Einstein

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
RTLplus

Balko

Serie | 20:15 - 21:05 Uhr
arte

TV-Tipps Präsident Donald Trump

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
WDR

Abenteuer Erde

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
3sat

Gefährliche Gefühle

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
NDR

Visite

Gesundheit | 20:15 - 21:15 Uhr
MDR

Umschau extra

Report | 20:15 - 20:45 Uhr
HR

Erlebnis Hessen

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
SWR

Marktcheck

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
BR

Tatort

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
Sport1

Bundesliga Aktuell

Sport | 20:45 - 21:00 Uhr
Eurosport

Nachrichten

Nachrichten | 23:25 - 23:35 Uhr
DMAX

Asphalt-Cowboys

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
arte

TV-Tipps Präsident Donald Trump

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
BR

TV-Tipps Meister des Todes

TV-Film | 22:00 - 23:30 Uhr
ZDFneo

TV-Tipps Misery

Spielfilm | 23:10 - 00:50 Uhr
ZDFneo

TV-Tipps Mörderische Jagd

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
Tele 5

TV-Tipps Maverick

Spielfilm | 20:15 - 22:50 Uhr
Tele 5

TV-Tipps Nach eigenen Regeln

Spielfilm | 22:50 - 01:00 Uhr

Aktueller Titel