Schnell weg hier! Ben Kingsley hat keine Zeit zu
verlieren
Schnell weg hier! Ben Kingsley hat keine Zeit zu
verlieren

The Confession - Das Geständnis

KINOSTART: 01.01.1970 • Justizthriller • USA (1998)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Confession
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
USA

Der Finanzbuchhalter Harry Fertig, ein unbescholtener Familienvater und orthodoxer Jude, erschießt aus Rache drei Krankenhausmitarbeiter, die für den Tod seines fünfjährigen Sohnes verantwortlich sind. Sein Chef, ein mächtiger Industrieller, engagiert den ehrgeizigen Anwalt Roy Bleakie, für den der Fall ein Karrieresprungbrett ist. Doch Harry will nicht für schuldunfähig erklärt werden, sondern für seine Tat büßen. Das ungewöhnliche Verhalten seines Mandanten treibt Roy erstmals in einen Konflikt zwischen Ehrgeiz und Gewissen.

Der hochkarätig besetzte Gerichts-Thriller "The Confession - Das Geständnis" bezieht seine Spannung aus einer originellen und hintergründig erzählten Geschichte. David Jones' ("Jacknife - Vom Leben betrogen") Thriller beginnt als subtiles Familiendrama, erzählt daraufhin einen höchst ungewöhnlichen Fall von Selbstjustiz, um als psychologisch vielschichtiges Gerichtsdrama zu enden. Ben Kingsley ("Gandhi") überzeugt in der einprägsam entwickelten Hauptfigur neben Alec Baldwin ("Pearl Harbor"), der die Wandlung vom aalglatten Zyniker zum verantwortungsbewussten Juristen glaubwürdig und nachvollziehbar macht.

Foto: Sony

Darsteller

Schon sehr früh ein vielbeschäftigter Mann: Alec Baldwin.
Alec Baldwin
Lesermeinung
Amy Irving
Lesermeinung
Starke Typen liegen ihm: Oscar-Preisträger Ben Kingsley.
Ben Kingsley
Lesermeinung
Wurde als "Mr. Big" aus "Sex and the City" zum Schwarm vieler Zuschauerinnen: Chris Noth.
Chris Noth
Lesermeinung
Emmy-Gewinner Richard Jenkins.
Richard Jenkins
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Macht auch in hautengem Ganzkörper-Anzug eine gute Figur: "Superman" Henry Cavill
Henry Cavill
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung
Publikumsliebling mit markanten Gesichtszügen: Jean Reno
Jean Reno
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Catherine Vogel - die TV- und Radiomoderatorin im Porträt.
Catherine Vogel
Lesermeinung
Julia Beautx bei einer Filmpremiere.
Julia Beautx
Lesermeinung