Ruby (Leelee Sobieski) ahnt bald, was Glass im
Schilde führt ...

The Glass House

KINOSTART: 29.11.2001 • Thriller • USA (2001) • 106 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Glass House
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
USA
Budget
30.000.000 USD
Einspielergebnis
23.619.609 USD
Laufzeit
106 Minuten
Schnitt

Nach dem tragischen Unfalltod der Eltern werden Ruby und ihr Bruder von Erin und Terry Glass aufgenommen. Doch Ruby merkt schnell, dass mit Terry Glass irgendetwas nicht stimmt. So enttarnt sie die großherzige Geste als teuflischen Plan, der helfen soll, die verschuldeten Glass' zu sanieren. Denn die Kinder erwartet ein nicht unerhebliches Erbe ...

Ein routiniert inszenierter Thriller von Daniel Sackheim, der allerdings nicht vor Klischees und allzu vorhersehbaren Schlenkern zurückschreckt. Autor Wesley Strick ("Eiskalte Leidenschaft") hat mit Sicherheit schon packender Stories geschrieben. Immerhin überzeugen die guten Darsteller - allen voran Leelee Sobieski.

Foto: Sony Home Entertaiment

Darsteller
Schauspieler Bruce Dern.
Bruce Dern
Lesermeinung
Wurde als "Mr. Big" aus "Sex and the City" zum Schwarm vieler Zuschauerinnen: Chris Noth.
Chris Noth
Lesermeinung
Mittlerweile etabliert: Diane Lane
Diane Lane
Lesermeinung
Mit "Mad Men" sehr erfolgreich: January Jones.
January Jones
Lesermeinung
Kathy Baker wuchs in Albuquerque in New Mexico auf.
Kathy Baker
Lesermeinung
 Schon längst in Hollywood etabliert: Leelee Sobieski
Leelee Sobieski
Lesermeinung
Erfolgreiche Schauspielerin und Produzentin: Rita Wilson.
Rita Wilson
Lesermeinung
Trevor Morgan
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS