Star Wars: Das Erwachen der Macht

  • Die neuen Helden im Star Wars-Universum, Rey (Daisy Ridley) und Finn (John Boyega), sind auf der Flucht. Welches Schicksal verbindet sie? RTL zeigt "Star Wars: Das Erwachen der Macht" in einer Free-TV-Premiere. Vergrößern
    Die neuen Helden im Star Wars-Universum, Rey (Daisy Ridley) und Finn (John Boyega), sind auf der Flucht. Welches Schicksal verbindet sie? RTL zeigt "Star Wars: Das Erwachen der Macht" in einer Free-TV-Premiere.
    Fotoquelle: MG RTL D / TM & 2015 Lucasfilm Ltd.
  • Einst war Finn (John Boyega) ein Sturmtruppler. Jetzt kämpft er auf der anderen Seite und ist auf der Suche nach Luke Skywalker. Vergrößern
    Einst war Finn (John Boyega) ein Sturmtruppler. Jetzt kämpft er auf der anderen Seite und ist auf der Suche nach Luke Skywalker.
    Fotoquelle: MG RTL D / TM & 2015 Lucasfilm Ltd.
  • Der Millennium Falcon muss sich gegen gefährliche Widersacher zur Wehr setzen. Vergrößern
    Der Millennium Falcon muss sich gegen gefährliche Widersacher zur Wehr setzen.
    Fotoquelle: MG RTL D / TM & 2015 Lucasfilm Ltd.
  • Die Sturmtruppler haben sich formiert und sind bereit zum Kampf. Unter der Führung von Supreme Leader Snoke haben sie ihre alte Stärke wiedererlangt. Vergrößern
    Die Sturmtruppler haben sich formiert und sind bereit zum Kampf. Unter der Führung von Supreme Leader Snoke haben sie ihre alte Stärke wiedererlangt.
    Fotoquelle: MG RTL D / TM & 2015 Lucasfilm Ltd.
  • Nicht nur die drei neuen Helden wollen Luke Skywalker finden. Auch General Armitage Hux (Domhnall Gleeson) ist auf der Suche nach ihm und will ihn beseitigen. Vergrößern
    Nicht nur die drei neuen Helden wollen Luke Skywalker finden. Auch General Armitage Hux (Domhnall Gleeson) ist auf der Suche nach ihm und will ihn beseitigen.
    Fotoquelle: MG RTL D / TM & 2015 Lucasfilm Ltd.
  • Die neuen Helden: Rey (Daisy Ridley) und Finn (John Boyega). Vergrößern
    Die neuen Helden: Rey (Daisy Ridley) und Finn (John Boyega).
    Fotoquelle: MG RTL D / TM & 2015 Lucasfilm Ltd.
  • Alte Bekannte: Es gilt als sicher, dass C-3PO und R2-D2 zurückkehren werden. Neu: C-3POs roter Arm. Vergrößern
    Alte Bekannte: Es gilt als sicher, dass C-3PO und R2-D2 zurückkehren werden. Neu: C-3POs roter Arm.
    Fotoquelle: MG RTL D / TM & 2015 Lucasfilm Ltd.
  • Schurke Kylo Ren (Adam Driver), ein Mensch mit besonderen Fähigkeiten, will mithilfe der Macht die Kontrolle über die Galaxis an sich reißen. Vergrößern
    Schurke Kylo Ren (Adam Driver), ein Mensch mit besonderen Fähigkeiten, will mithilfe der Macht die Kontrolle über die Galaxis an sich reißen.
    Fotoquelle: MG RTL D / TM & 2015 Lucasfilm Ltd.
  • Zunächst gehören Finn (John Boyega) und Poe Dameron (Oscar Isaac, rechts) gegensätzlichen Lagern an. Dann aber machen sie gemeinsame Sache. Vergrößern
    Zunächst gehören Finn (John Boyega) und Poe Dameron (Oscar Isaac, rechts) gegensätzlichen Lagern an. Dann aber machen sie gemeinsame Sache.
    Fotoquelle: MG RTL D / TM & 2015 Lucasfilm Ltd.
  • Es sieht nicht gut aus für Han Solo (Harrison Ford, rechts), Chewbacca (Mitte) und Finn (John Boyega). Vergrößern
    Es sieht nicht gut aus für Han Solo (Harrison Ford, rechts), Chewbacca (Mitte) und Finn (John Boyega).
    Fotoquelle: MG RTL D / TM & 2015 Lucasfilm Ltd.
  • Rey (Daisy Ridley) befreit BB-8 aus den Fängen seines alten Besitzers. Vergrößern
    Rey (Daisy Ridley) befreit BB-8 aus den Fängen seines alten Besitzers.
    Fotoquelle: MG RTL D / TM & 2015 Lucasfilm Ltd.
  • Zwei der berühmtesten Charaktere der Filmgeschichte kehren zurück: Han Solo (Harrison Ford) und Leia (Carrie Fisher), die inzwischen Generalin ist. Vergrößern
    Zwei der berühmtesten Charaktere der Filmgeschichte kehren zurück: Han Solo (Harrison Ford) und Leia (Carrie Fisher), die inzwischen Generalin ist.
    Fotoquelle: MG RTL D / TM & 2015 Lucasfilm Ltd.
  • Für Aufsehen sorgte das neue Lichtschwert, das über zwei weitere kleine Klingen verfügt. Kylo Ren hält es in seinen Händen. Vergrößern
    Für Aufsehen sorgte das neue Lichtschwert, das über zwei weitere kleine Klingen verfügt. Kylo Ren hält es in seinen Händen.
    Fotoquelle: MG RTL D / TM & 2015 Lucasfilm Ltd.
  • Auf ihrer Reise erwarten Rey (Daisy Ridley, links) und Finn (John Boyega) einige unvorhergesehene Überraschungen. Vergrößern
    Auf ihrer Reise erwarten Rey (Daisy Ridley, links) und Finn (John Boyega) einige unvorhergesehene Überraschungen.
    Fotoquelle: MG RTL D / TM & 2015 Lucasfilm Ltd.
  • Kylo Ren (Adam Driver) arbeitet für den Supreme Leader Snoke, der die mächtigste Figur auf der dunklen Seite der Macht ist, im Film aber nur wenige Auftritte hat. Vergrößern
    Kylo Ren (Adam Driver) arbeitet für den Supreme Leader Snoke, der die mächtigste Figur auf der dunklen Seite der Macht ist, im Film aber nur wenige Auftritte hat.
    Fotoquelle: MG RTL D / TM & 2015 Lucasfilm Ltd.
  • Seit 40 Jahren begeistert das Star Wars-Imperium Fans in aller Welt. Warum das so ist, versucht die Dokumentation "40 Jahre Star Wars - Ein galaktisches Phänomen" herauszufinden, die RTL im Anschluss an den Film zeigt (22.50 Uhr). Vergrößern
    Seit 40 Jahren begeistert das Star Wars-Imperium Fans in aller Welt. Warum das so ist, versucht die Dokumentation "40 Jahre Star Wars - Ein galaktisches Phänomen" herauszufinden, die RTL im Anschluss an den Film zeigt (22.50 Uhr).
    Fotoquelle: MG RTL D / TM & 2015 Lucasfilm Ltd.
  • Darin kommen nicht nur einige Hauptdarsteller wie Harrison Ford zu Wort, sondern es werden auch einige Geheimnisse gelüftet. Vergrößern
    Darin kommen nicht nur einige Hauptdarsteller wie Harrison Ford zu Wort, sondern es werden auch einige Geheimnisse gelüftet.
    Fotoquelle: MG RTL D / TM & 2015 Lucasfilm Ltd.
Spielfilm, Science-Fiction-Film
Die nächste Generation
Von Jasmin Herzog

Infos
Originaltitel
Star Wars: Episode VII
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2015
Kinostart
Do., 17. Dezember 2015
RTL
So., 11.11.
20:15 - 22:50


Kein Film in der Geschichte des Kinos sorgte für so viel Spekulation vorab. Nach riesigem Box-Office-Erfolg läuft "Star Wars: Das Erwachen der Macht" nun erstmals im Free-TV.

Der Respekt ist diesem Film anzumerken. Der Respekt vor der Geschichte, vor dem Mythos und nicht zuletzt vor den Millionen Fans weltweit, die sich irgendwann in "Star Wars" verliebt haben. J.J. Abrams wollte mit "Star Wars: Das Erwachen der Macht" einen Film drehen, der tief in der Tradition der Reihe verwurzelt ist. Der sie logisch fortschreibt und der das ältere ebenso wie das jüngere Publikum gleichermaßen zu begeistern versteht. Das ist ihm gelungen. Und die meisten der knapp neun Millionen Kinobesucher alleine in Deutschland geben ihm recht. Nun zeigt RTL das Sci-Fi-Spektakel als Free-TV-Premiere.

"Star Wars: Das Erwachen der Macht" ist nicht nur, was seine Geschichte betrifft, sondern auch seinen Stil eine Reminiszenz an die alten Episoden IV bis VI, die die Saat für den Mythos legten. Viel mehr noch, und das ließe sich dem neuen Film durchaus vorwerfen: Die Autoren J. J. Abrams, Michael Arndt und Altmeister Lawrence Kasdan bedienen sich derart umfangreich an ihren Vorgängern, dass streckenweise der Eindruck entsteht, es hier mit einer Art teurem Remake zu tun zu haben. Viele klassische Elemente tauchen wieder auf, sogar die Grundstruktur der Story ist ähnlich, manchmal sogar gleich. Thema: Da ist ein Todesstern – und der muss weg.

Der Film spielt rund 30 Jahre nach dem sechsten Teil, "Die Rückkehr der Jedi-Ritter". Eine Nachfolgeorganisation des Imperiums, die sich "First Order" nennt, arbeitet an einer Terrorherrschaft. Und wieder sollen es drei Helden sein, die den Kampf gegen das Böse aufnehmen. Die Schrottsammlerin Rey (Daisy Ridley), der einstige Sturmtruppler Finn (John Boyega) und der Pilot Poe Dameron (Oscar Isaac), machen sie sich auf die Suche nach Luke Skywalker. Doch sie sind nicht die Einzigen, die nach dem spurlos verschwundenen Luke suchen. So muss sich das Trio gegenüber dem neuen Schurken Kylo Ren (Adam Driver), einem Menschen mit besonderen Fähigkeiten, behaupten.

Der Film erfüllt die hoch gesteckten Erwartungen: Er legt ein ungeheures Tempo vor. Die Actionszenen reihen sich atemlos vor einer schlicht brillanten Soundkulisse aneinander. Das Maß und auch die Qualität des Humors stimmt. "Das Erwachen der Macht" besitzt den Charme der Episoden IV bis VI und fügt sich wie selbstverständlich in diese Parallelwelt ein. Das hier ist ohne Frage echtes "Star Wars", nur vielleicht nicht mit der epochalen Größe, die aus der Vergangenheit in der Erinnerung blieb.

Warum erreicht die Faszination Star Wars mit ihren zahlreichen Spin-Offs nach wie vor Milliarden Fans auf der ganzen Welt? Dieser Frage geht im Anschluss an den Film die Dokumentation "40 Jahre Star Wars – Ein galaktisches Phänomen" (22.50 Uhr) nach. Außerdem berichten die Hauptdarsteller Mark Hamill (Luke Skywalker) und Harrison Ford (Han Solo) von ihren ersten Erfahrungen am Set. Auch Geheimnisse zum Star-Wars-Imperium werden gelüftet und Filmfehler und Pannen offenbart.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht"

Weitere Darsteller: Peter Mayhew, Gwendoline Christie, Kenny Baker, Crystal Clarke, Pip Anderson, Christina Chong, Miltos Yerolemou, Jessica Henwick, Pip Andersen, Mike Quinn, Oscar Isaac, Mark Hamill, Anthony Daniels, Cailey Fleming, Joonas Suotamo, Ian Whyte, Billie Lourd, Greg Grunberg, Ken Leung, Kiran Shah, Pip Torrens, Andrew Jack, Rocky Marshall, Emun Elliott, Brian Vernel, Yayan Ruhian, Sebastian Armesto, Maisie Richardson-Sellers, Iko Uwais, Anna Brewster, Harriet Walter, Tim Rose, Leanne Best, Philicia Saunders, Jeffery Kissoon, Claudia Sermbezis, Gerald W. Abrams, Jim Mcgrath, Morgan Dameron, Tosin Cole, James McArdle, Stefan Grube, Thomas Brodie-Sangster, Michael Giacchino, Nigel Godrich, Dixie Arnold, Hannah John-Kamen, Mark Stanley, Sasha Frost, Judah Friedlander, Victor McGuire, Erik Bauersfeld, Dave Chapman, Brian Herring, Cecep Arif Rahman, Kate Fleetwood, Tom Kane, Catherine Taber, Matthew Wood, James Arnold Taylor, Michael Donovan, Devon Libran, Robert Stambler, Verona Blue, Fred Tatasciore, Patrick Correll, Karen Huie, Orly Schuchmacher, Mark Dodson, Kevin Smith, Samuel Witwer, Saara Forsberg, Bill Kipsang Rotich, Bill Hader, Ben Schwartz, Amybeth Hargreaves, J.J. Abrams, Lin-Manuel Miranda, Dee Bradley Baker, Matt Lanter, Meredith Salenger, Dave Filoni, Elle Newlands, Terri Douglas, TJ Falls, Michelle Rejwan, Eugene Byrd, David Collins, Amanda Foreman, Christopher Scarabosio, Emily Towers, Jonathan Dixon, Katie Sheridan, Christian Simpson, Liang Yang, David Acord, Jamie B. Chambers

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

Die Tribute von Panem - Catching Fire

Spielfilm | 16.11.2018 | 20:15 - 23:10 Uhr
3.32/5038
Lesermeinung
VOX Auf der ganzen Welt tauchen fremdartige Sphären auf, die global für Unruhen und Panik sorgen. Mit ihnen erscheint Klaatu (Keanu Reeves), Repräsentant einer mächtigen Allianz von fremden Planeten. Kommt er in friedlicher Mission, oder stellt er eine Bedrohung für die gesamte Menschheit dar?

Der Tag, an dem die Erde stillstand

Spielfilm | 17.11.2018 | 20:15 - 22:10 Uhr
Prisma-Redaktion
2.68/5022
Lesermeinung
ZDF Cooper (Matthew McConaughey, M.) muss sich bald für eine lange Zeit von seinen Kindern Murph (Mackenzie Foy, r.) und Tom (Timothée Chalamet, l.) verabschieden.

TV-Tipps Interstellar

Spielfilm | 17.11.2018 | 23:00 - 01:35 Uhr
Prisma-Redaktion
4.08/5053
Lesermeinung
News
In der Sat.1-Show "The Taste" geht es um den perfekten Löffel.

40 Kandidaten stellen sich in der sechsten Staffel von "The Taste" dem Urteil der Jury. Wer schafft …  Mehr

Über Jan Böhmermanns Satire-Song "Menschen Leben Tanzen Welt" konnte Max Giesinger noch lachen - "aber in den Kommentaren zu lesen, ich sei nur eine Marionette der Plattenfirma, fand ich schon ungerecht".

In seinem dritten Album "Reise" spielt Max Giesinger eingängigen Pop, vor allem aber blickt er auf d…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Rosen verteilen war gestern: Ex-Bachelor Daniel Völz übernimmt seine erste Schauspielrolle in der RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht".

Als Bachelor und "Big Brother"-Teilnehmer hat Daniel Völz schon reichlich Reality-TV-Erfahrung. Jetz…  Mehr

Désirée Nick präsentiert als Host des TLC-Formats "Trautes Heim, Mord allein" echte Fälle.

Désirée Nick ist für ihr spitzes Mundwerk berühmt und berüchtigt. Mit dem soll die Schauspielerin un…  Mehr