Das magische Haus

KINOSTART: 22.05.2014 • Trickfilm-Abenteuer • Belgien (2013) • 85 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The House of Magic
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
Belgien
Budget
34.000.000 USD
Einspielergebnis
64.197.205 USD
Laufzeit
85 Minuten

Nachdem Kater Thunder von seinen Besitzern einfach auf die Straße gesetzt wurde, findet er bei einem Unwetter Unterschlupf in einem offenbar verwunschenen Haus, dem sogar die ihn gerade verfolgenden Hunde fernbleiben. Im Haus wohnt der Erfinder und Magier Lawrence, der nicht nur Haustiere, sondern auch Haushaltgeräte und Spielsachen mit Eigenleben besitzt. Obwohl sich der Zauberer des Katers annimmt, stehen der Hase Jack und die Maus Maggie dem neuen Mitbewohner recht skeptisch gegenüber und wollen ihn möglichst schnell wieder loswerden. Als Lawrence nach einem Unfall ins Krankenhaus muss, will dessen Neffe die Gunst der Stunde nutzen und das Haus des Onkels verkaufen. Doch die Bewohner tun alles, um einen Verkauf zu verhindern - sogar wenn das bedeutet, dass man mit Thunder gemeinsame Sachen machen muss ...

Auch wenn in Sachen 3D-Animationfilme nach wie vor Pixar, Disney und Dreamworks den Ton angeben, zeigt sich mit diesem Werk, dass man auch in Europa hervorragende Werke zu Stande bringt. Der Belgier Ben Stassen hatte schon mit seinen beiden "Sammys Abenteuer - Die Suche nach der geheimen Passage"-Filmen Achtungserfolge erzielen können, doch diesmal hat er sich (auch dank dreimal so hohem Budget) selbst übertroffen: sympathische Charaktere, viele witzige und detailreiche Ideen und eine spannende, technisch brillante Animation (viele Kamerafahrten sind schlicht atemberaubend) sorgen für gelungene Unterhaltung für jung und alt.

Foto: Studiocanal

Weitere Darsteller

Neu im kino

Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

John Wayne im Jahr 1968.
John Wayne
Lesermeinung
Beeindruckt mit natürlichem Spiel: Julia Brendler
Julia Brendler
Lesermeinung
Gibt den fiesen Typen mit Bravour: Jack Nicholson.
Jack Nicholson
Lesermeinung
Kate Mara nicht Max Mara.
Kate Mara
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Vielseitig einsetzbar: Alan Rickman.
Alan Rickman
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Ralph Fiennes
Ralph Fiennes
Lesermeinung
Wenig skandalträchtig: Paul Newman.
Paul Newman
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Tanja Schleiff in im Dortmunder "Tatort - Mein
Revier"
Tanja Schleiff
Lesermeinung
Hervorragender Charakterdarsteller aus Frankreich: Lambert Wilson
Lambert Wilson
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung