Evenhand - Zwei Cops in Texas

KINOSTART: 14.11.2002 • Polizeidrama • USA (2002) • 92 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Evenhand
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
USA
Laufzeit
92 Minuten
"Evenhand" bildet den Auftakt zu einem Programmschwerpunkt mit drei eindrucksvollen, neuen unabhängigen US-Produktionen - allesamt Regie-Debütfilme, die, obwohl thematisch sehr verschieden, eines verbindet: das optische Gestaltungsvermögen des Kameramannes Tim Orr (Jg. 1968), der nicht nur in der Independent-Filmszene inzwischen hoch angesehen ist. Orr gibt den auch regional ganz unterschiedlichen Filmen nicht nur das ihrer Geschichte angemessene Format, das von Widescreen-Standard bis zum opulenten Cinemascope reicht, sondern findet für jeden der drei Filme auch eine ganz eigene Handschrift, indem er einmal spontan und unstet, dabei aber immer präzis-dokumentarisch mit beweglicher Handkamera arbeitet und ein andermal das Leben seiner jugendlichen Protagonisten in sorgfältig ausgeklügelten Bildkompositionen einfängt.

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung