Wieder im Einsatz: Ron Perlman und Selma Blair

Hellboy - Die goldene Armee

KINOSTART: 16.10.2008 • Actionfantasy • USA (2008) • 120 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Hellboy II: The Golden Army
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
USA
Budget
85.000.000 USD
Einspielergebnis
160.388.063 USD
Laufzeit
120 Minuten

Der Waffenstillstand zwischen den Menschen und einer bizarren Parallelwelt mit ihren kuriosen Kreaturen wird seit Jahrhunderten stillschweigend hingenommen. Doch nun hat Prinz Nuada die Nase von der überheblichen Menschheit voll und erklärt ihr den Krieg. Das Team um den Höllenkerl Hellboy (Ron Perlman, Foto, mit Selma Blair) soll Schlimmeres verhindern. Doch Nuada will die alles vernichtende Goldene Armee wieder mobilisieren, hat aber die Rechnung ohne Hellboy gemacht ...

Auch dieser zweite Film um den von Ron Perlman hervorragend verkörperten "Hellboy" basiert auf den Comics von Mike Mignola. Visionär Guillermo Del Toro schuf erneut eine pralle Schattenwelt mit albtraumhaften Geschöpfen, fiesen Bösewichten, sympathischen Outsidern und einem stets meckernden Titelhelden. Starke Bilder, witzige Dialoge, ein sicheres Gespür für Spannung und eine ungemein kreative Filmsprache sorgen bei diesem Fantasy-Spektakel für allerbeste Unterhaltung.

Darsteller

Spielte oft leidende, kaputte Typen: John Hurt.
John Hurt
Lesermeinung
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung
Macht auf der Leinwand und dem Roten Teppich eine gute Figur: Selma Blair
Selma Blair
Lesermeinung
Jeffrey Tambor - Foto für Biografie
Jeffrey Tambor
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung
Publikumsliebling mit markanten Gesichtszügen: Jean Reno
Jean Reno
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung