Stan Laurel und Oliver Hardy unter Wüstensöhnen  

Laurel & Hardy - Die Wüstensöhne

KINOSTART: 28.06.2001 • Slapstick-Komödie • USA (1934) • 68 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Sons of the Desert
Produktionsdatum
1934
Produktionsland
USA
Laufzeit
68 Minuten

Um bei einem Fest der "Wüstensöhne" mitfeiern zu können, täuschen Laurel und Hardy ihren Frauen eine Erholungsreise auf einem Schiff vor. Doch leider erfahren sie nicht, dass das Schiff untergegangen ist. Das führt natürlich zu einigen chaotischen Verwicklungen ...

Diese köstliche Komik auf höchstem Niveau bildete den Zwerchfell erschütternden Auftakt einer Reihe mit elf Filmen des Slapstick-Duos Laurel & Hardy, die bis ins Jahr 2002 erneut in den Kinos zu sehen waren. Der Film wurde - wie eigentlich alle guten Filme des Duos - von Hal Roach im Auftrag der MGM produziert.

Foto: © KirchMedia/ZDF

Darsteller

Oliver Hardy
Lesermeinung
Stan Laurel
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung