Lillebror (Adrian Grønnevik Smith) präsentiert
seinen Freund Knerten

Mein Freund Knerten

KINOSTART: 30.06.2011 • Fantasy-Abenteuer • Norwegen (2009) • 74 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Knerten
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Norwegen
Laufzeit
74 Minuten

Als Lillebror mit der Familie aufs Land zieht, hat der Junge Schwierigkeiten Freunde zu finden. Dann fällt ihm eines Tages ein Zweig vor die Füße. Der stammt vom lustigen Zweigmännchen Knerten, mit dem sich Lillebror prompt anfreundet. Denn Knerten macht sich nicht darüber lustig, dass Lillebrors Vater Unterwäsche verkauft, die Mutter keine Zeit hat und der Bruder, um nicht aufzufallen, sich die Haare abschneidet ...

Hier werden wohl absichtlich Erinnerungen an Astrid Lindgren wach. (Lillebror heißt auch der Junge aus "Karlsson vom Dach", der sich ein imaginären Freund schuf), auch wenn die Vorlage (deutsch="Kleiner Freund Knorzel") von der norwegischen Autorin Anne-Catharina Vestly stammt. Dieser fantasievolle Kinderfilm, der an die Macht der Fantasie appelliert, eignet sich durchaus für jung und alt, ist witzig erzählt, gekonnt umgesetzt und hält den erhobenen Zeigefinger dezent zurück.

Foto: Polyband

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Immer eine schwer lastende Figur: Richard Harris drehte Filme ganz unterschiedlicher Qualität
Richard Harris
Lesermeinung
Debütierte 1994 als Schauspieler und ist seitdem in vielen Filmen und Fernsehserien zu sehen: Michael Peña.
Michael Peña
Lesermeinung
Zweifacher Oscar-Gewinner: Tom Hanks.
Tom Hanks
Lesermeinung
Enzi Fuchs im Porträt - die Karriere, die Serien und die Filme der Schauspielerin.
Enzi Fuchs
Lesermeinung
Eisi Gulp belebt als Schauspieler und Kabarettist die deutsche TV- und Theaterlandschaft. Der gebürtige Münchner ist durch Rollen wie im "Tatort" oder in "Willkommen bei den Hartmanns" bekannt geworden.
Eisi Gulp
Lesermeinung
Feierte 2001 mit seiner Rolle in "Donnie Darko" seinen Durchbruch: Jake Gyllenhaal.
Jake Gyllenhaal
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Ein Charakterkopf: Michael Mendl.
Michael Mendl
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Alle Infos zu Ralf Schmitz im Porträt.
Ralf Schmitz
Lesermeinung
Auch auf dem Roten Teppich ein Schneewittchen: Lily Collins
Lily Collins
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung