Ludwig (Robert Atzorn) wird betrunken von der
Polizei aufgegriffen

Mein Mann, der Trinker

KINOSTART: 03.09.2008 • Ehedrama • Deutschland (2008) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Mein Mann, der Trinker
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
89 Minuten
Kamera

Annemarie Wohlstedt wähnt sich in einer glücklichen Ehe. Doch es mehren sich die Anzeichen, dass ihr Mann Ludwig, ein Uni-Professor, ein massives Alkoholproblem hat. Gegen seinen Willen nimmt sie den Kampf mit der Sucht auf. Dabei kommen bald unglaubliche Wahrheiten ans Tageslicht ...

Zwei TV-Veteranen arbeiteten hier Hand in Hand: Bodo Fürneisen ("Wenn du mich brauchst", "Zwei Seiten der Liebe") inszenierte nach dem Drehbuch von Bernd Böhlich ("Krauses Fest", "Tödliches Schweigen") ein intensiv gespieltes, ergreifendes Porträt eines Trinkers. Ex-"Tatort"-Kommissar Robert Atzorn, der in einem Interview einräumte, selbst lange Jahre Alkoholiker gewesen zu sein, gibt hier eine Paradevorstellung seines schauspielerischen Könnens.

Foto: WDR/S. Schweigert

Darsteller

Imogen Kogge
Lesermeinung
Was geht hier nur vor? Hauptkommissarin Winkler
(Kirsten Block)
Kirsten Block
Lesermeinung
Robert Atzorn
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS