Der kleine Junge Dauka hofft, dass sein verschwundener Vater nach Hause zurückkehrt. Als er von dessen Tod erfährt, läuft er weg und erlebt die magisch-realistische Welt seiner lettischen Heimat als Zauberland.