Waking the Dead - Im Auftrag der Toten - Blinder Zorn

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimireihe • Großbritannien (2004)
Lesermeinung
Originaltitel
Waking the Dead - Anger Management
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
Großbritannien
In einem Wohnheim für entlassene Häftlinge wird der Heimbetreuer Tim Denby tot aufgefunden. Da er die Tatwaffe noch in der Hand hält, liegt der Verdacht nahe, dass er sich den tödlichen Kopfschuss selbst beigebracht hat. Was den Fall für Peter Boyd und sein Team interessant macht, ist vor allem die Waffe, mit der in den vergangenen Jahren mehrere ungeklärte Morde begangen worden sind. Und bald verdichten sich die Indizien, dass auch Tim Denby nicht freiwillig aus dem Leben geschieden ist. Im Zusammenhang mit der Mordnacht verwickeln sich verschiedene Verdächtige in Widersprüche. Einiges spricht dafür, dass der junge Ex-Häftling Mark der Todesschütze gewesen ist. Ein Motiv aber, geschweige denn ein Zusammenhang mit den anderen ungeklärten Morden, findet sich nicht. Vielleicht kann darüber dessen Mitbewohner Sam Jacobs etwas sagen, der Peter Boyd besonders durch sein Gitarrenspiel für sich einnimmt. Dieser Ex-Häftling ist mit seiner Vergangenheit weitgehend im reinen. Was man von Superintendent Peter Boyd selbst offenbar nicht sagen kann. Der scheint innerhalb seines Teams doch ab und an Probleme damit zu haben, seine Aggressionen unter Kontrolle zu bekommen. Die Psychiaterin Elsbeth nimmt sich dieses Umstands geduldig an und versucht auf die Ursache dafür zu stoßen. Obwohl sich Peter Boyd zunächst als wenig kooperativ erweist, fördern die gemeinsamen Sitzungen Überraschendes zutage. Dann aber geschieht ein weiterer Mord, der die Aufmerksamkeit Boyds vollkommen beanspruchen wird. Und dieser Mord schließlich wird ihn und die "Cold Case Unit" auf die richtige Spur bringen. Eine Spur allerdings, die zu verfolgen alles andere als ungefährlich ist.

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS