Karl Lagerfeld ist tot. Der Modezar ist am Dienstagmorgen in einem Pariser Krankenhaus gestorben, wie zunächst verschiedene französische Medien vermeldeten und Chanel später bestätigte. Einen Tag zuvor war die exzentrische Designer-Legende in die Notaufnahme eingeliefert worden, wie "Paris Match" berichtete.

Seit 35 Jahren arbeitete der gebürtige Hamburger für den Modekonzern Chanel, jährlich entwarf er acht Damenkollektionen. Bereits im Januar gab es Spekulationen über Lagerfelds Gesundheitszustand, als der Modeschöpfer bei der Chanel-Modenschau in Paris abwesend war. Damals wurde sein Nicht-Erscheinen lapidar mit "Müdigkeit" begründet. Lagerfeld wurde 85 Jahre alt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst