Seit 2012 ist Aylin Tezel als Ermittlerin Nora Dalay fester Bestandteil des Dortmunder "Tatort"-Teams. Doch wie der WDR nun bekannt gab, verlässt die 35-Jährige 2020 das vierköpfige Ermittler-Team um Jörg Hartmann und Anna Schudt.

Zum Ende ihrer Zeit als Kommissarin lässt Tezel wissen: "Ich hatte eine wirklich wichtige und wertvolle Zeit beim 'Tatort' und bin dem WDR und meinen Kollegen Rick, Stefan, Jörg und Anna sehr dankbar für diese wunderbare gemeinsame Reise." Es sei aber Zeit für eine Veränderung, wenngleich die Schauspielerin klar machte: "Obwohl ich Nora Dalay sicherlich vermissen werde, freue ich mich auf neue künstlerische Herausforderungen."

Frank Tönsmann, verantwortlicher WDR-Redakteur des "Tatort" aus Dortmund drückte ob der Entscheidung Tezels sein Bedauern aus, wünschte der 35-Jährige aber alles Gute für die Zukunft. "Jetzt freuen wir uns aber erstmal auf noch zwei weitere Folgen mit ihr und ihrer Nora Dalay", warf Tönsmann den Blick in die Zukunft und versprach: "Wenn man den "Tatort Dortmund" kennt, wird es nicht verwundern, dass wir uns für ihren Ausstieg etwas Besonderes ausdenken werden."


Quelle: teleschau – der Mediendienst