Ein riesiger Freizeitpark der Zukunft, der jedem Besucher die Erfüllung aller Wünsche und Gelüste verspricht: Die starbesetzte Sci-Fi-Serie "Westworld" ist ab Donnerstag auch in der synchronisierten deutschen Fassung bei Sky zu sehen.

Worum geht's? Traum und Wirklichkeit sind in dem riesigen Freizeitpark "Westworld" genauso schwer voneinander zu unterscheiden wie das Roboterpersonal von echten Menschen. Als diese künstliche Intelligenz beginnt, ein Bewusstsein zu entwickeln, wird für die Gäste des Parks aus dem Freizeitvergnügen eine lebensbedrohliche Gefahr.

Wer spielt mit? In den Hauptrollen sind Anthony Hopkins ("Das Schweigen der Lämmer"), Evan Rachel Wood ("Lang lebe Charlie Countryman"), Ed Harris ("Pollock"),  James Marsden ("The D Train"), Luke Hemsworth ("Kill Me Three Times"), Thandie Newton ("L.A. Crash") und Jeffrey Wright ("Boardwalk Empire") zu sehen. Produziert wird "Westworld" unter anderem von von J.J. Abrams ("Star Wars - Das Erwachen der Macht"), Autor und Regisseur ist Jonathan Nolan ("Interstellar").

Wann und wo zu sehen? "Westworld" startet am 2. Februar wahlweise in der synchronisierten Fassung und im englischen Original auf Sky Atlantic HD. Die zehn Episoden sind immer donnerstags ab 21 Uhr im Doppelpack zu sehen. Parallel dazu steht die Serie auch auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket zur Verfügung. Eine zweite Staffel ist bereits bestätigt, die Ausstrahlung wird allerdings nicht vor 2018 erfolgen.