Bernard Hill

Lesermeinung
Geboren
17.12.1944 in Manchester, England, Großbritannien
Alter
78 Jahre
Sternzeichen
Biografie
Der Schauspieler Bernard Hill erfreut sich einer sehr abwechslungsreichen Darstellerkarriere beiderseits des Atlantiks. Sein Fernsehdebüt gab er 1973 in Mike Leighs erstem Film "Hard Labour". Hill schaffte es in der Folgezeit immer wieder, Bühnenengagements mit Film- und Fernsehaufgaben in der Balance zu halten.

So übernahm er in den 80er Jahren etwa Rollen in den Kinofilmen "Gandhi" (1981), "Die Bounty" (1984), "Verschwörung der Frauen" (1988). Danach folgten Auftritte in "Shirley Valentine - Auf Wiedersehen, mein lieber Mann" (1989), "Land der schwarzen Sonne" (1990).

In dieser Zeit sah man den Charakterdarsteller auch in Dutzenden von Fernsehproduktionen und Bühnenstücken. Doch auch weitere große Kinoprojekte stehen in den 90er Jahren zu Buche: "Der Geist und die Dunkelheit" (1996), James Camerons "Titanic" (1997), "Ein wahres Verbrechen" (1998) "Ein Sommernachtstraum" (1999) oder "The Criminal - Wen die Schuld trifft" (1999).

Weitere Filme mit Bernard Hill: "Ich, Claudius, Kaiser und Gott", "Selbstjustiz" (beide 1976), "Boys From the Black Stuff" (1980), der "Henry VI"-Trilogie, "Richard III." (beide 1983), "Antigone" (1984), "Ein Umzug kommt selten allein", "Robin Hoods tollkühne Erben", "No Surrender" (alle 1985), "Bellman and True - Gangster wider Willen" (1987), "Lippenstift am Kragen" (1993), "Der Wind in den Weiden" (1996), "The Loss Of Sexual Innocence", "Blessed Art Thou", "Going Off Big Time", "The Scorpion King" (alle 2000), "Der Herr der Ringe - Die zwei Türme" (2002), "Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs", "County Clare - Hier spielt die Musik", "Gothika" (alle 2003), "Wimbledon - Spiel, Satz und... Liebe, "The Deal" (2004), "The League of Gentlemen's Apocalypse", "A Very Social Secretary" (beide 2005), "Surviving Disaster" (Serie), "Der Feind im Inneren" (beide 2006), "Der Erde so nah", "Exodus", "Save Angel Hope" (alle 2007), "Fairy Tales" (Serie), "Sunshine" (Serie), "Franklyn", "Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat" (alle 2008).

BELIEBTE STARS

Florian Lukas als Nachrichtensprecher in "Good Bye, Lenin!"
Florian Lukas
Lesermeinung
Schauspielerin Bibiana Beglau.
Bibiana Beglau
Lesermeinung
Der österreichische Schauspieler Fritz Karl im Porträt.
Fritz Karl
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Verkörpert quasi alles zwischen Priestern und Gangstern: Jason Isaacs.
Jason Isaacs
Lesermeinung
Liv Tyler ist die Tochter von Rockstar Steven Tyler.
Liv Tyler
Lesermeinung
So sehen neuerdings unsere Freunde und Helfer aus! Oliver Korittke und Jürgen Tarrach sind "Die Musterknaben"
Jürgen Tarrach
Lesermeinung
Einmal Winnetou, immer Winnetou: Pierre Brice
Pierre Brice
Lesermeinung
Der Kinohit "Ziemlich beste Freunde" machte ihn berühmt: Omar Sy.
Omar Sy
Lesermeinung
Oliver K. Wnuk ist u.a. durch "Stromberg" und "Nord Nord Mord" bekannt.
Oliver K. Wnuk
Lesermeinung
Neuer Stern am Schauspielhimmel: Noomi Rapace.
Noomi Rapace
Lesermeinung
Tobias Moretti beim Hamburger Filmfest 2021.
Tobias Moretti
Lesermeinung
Sieht gut aus und kann sogar schauspielern: Naomi Watts.
Naomi Watts
Lesermeinung
Jacob Tremblay kann in seinen jungen Jahren auf eine beachtliche Film-Karriere zurückschauen. Alle Infos zu dem Schauspieler gibt es im Porträt.
Jacob Tremblay
Lesermeinung
Eisi Gulp belebt als Schauspieler und Kabarettist die deutsche TV- und Theaterlandschaft. Der gebürtige Münchner ist durch Rollen wie im "Tatort" oder in "Willkommen bei den Hartmanns" bekannt geworden.
Eisi Gulp
Lesermeinung
Schauspieler Charly Hübner 2021 beim Deutschen Fernsehpreis.
Charly Hübner
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN