Kathy Bates hatte auch ohne Model-Figur Erfolg in Hollywood
Fotoquelle: shalunts/shutterstock.com

Kathy Bates

Kathleen Doyle Bates
Lesermeinung
Geboren
28.06.1948 in Memphis, Tennessee, USA
Alter
73 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Evelyn Couch hat im Besuchersaal eines Altenheims, wo sie auf den Ehemann wartet, ein Aha-Erlebnis: Ihr ereignislos tristes Leben an der Seite eines todlangweiligen Partners bekommt plötzlich durch die Erzählkunst der 83-jährigen Ninny alias Jessica Tandy neuen Glanz. Jeder Besuch im Heim wird jetzt für sie wichtig, immer mehr schwindet ihre Lust auf Schokoriegel. Sie wird aus der Lethargie gerissen und hat Kraft, ihr frustrierendes Leben zu ändern. Kathy Bates, die mollige Dame mit dem offenen Blick (hier in "Grüne Tomaten", 1991), ist eine der liebenswertesten Schauspielerinnen im gegenwärtigen amerikanischen Kino.

Dieselbe Schauspielerin erscheint in Taylor Hackfords Stephen-King-Film "Dolores" (1994) als verschlossene, eher mürrische Frau. Sie hat in ihrem Leben nicht viele schöne Tage erlebt, jetzt wird sie des Mordes angeklagt. Man wirft der Haushälterin vor, die alte Dame, der sie 22 Jahre in einer Art Hassliebe gedient hat, ermordet zu haben. Verbitterung und Hass der sonst stoisch ruhigen Dolores beginnt in jenem Moment, wo sie gewahr wird, dass der Ehemann ihr Sparbuch, das sie für die Ausbildung der Tochter angelegt, hinter ihrem Rücken geplündert hat. Später folgt die schreckliche Erkenntnis, dass er sich an dem Mädchen vergangen hat. Das bedeutet für ihn das Todesurteil.

Kathy Bates, die Tochter eines Gießereiingenieurs, besucht die Southern Methodist University, Dallas und startet nach der Schauspielschule eine erfolgreiche Karriere am Off-Broadway (1976 mit "Vanities") und in Regionaltheatern, bis sie schließlich 1986 am Broadway reüssiert und für ihre Rolle in Marsha Normans "Night, Mother" (die gleiche Rolle spielt im Film Sissy Spacek) einen Tony-Award erhält. Sie spielt die Lenny McGrath in Beth Henleys Pulitzer-Preis-Gewinner "Crimes of the Heart" (im Kino: Diane Keaton), 1987 erhält sie den Obie Award für ihre Darstellung der misshandelten Kellnerin in "Frankie and Johnny in the Clair de Lune" (im Kino: Michelle Pfeiffer).

Foto: MGM Im Kino, wo sie seit 1970 regelmäßig zu sehen ist, wird sie für die Rollen aus den Bühnenstücken nicht besetzt; sie spielt vorwiegend kleine Rollen, bis Rob Reiner sie als "Number One Fan" Annie Wilkes in "Misery" (1990) an der Seite von James Caan besetzt. Dafür erhält sie auf Anhieb den Oscar als beste Hauptdarstellerin. 1991 spielt sie die Hazel Quarrier in Hector Babencos "Ein Pfeil in den Himmel" und gemeinsam mit Lily Tomlin und Jodie Foster eine der drei Prostituierten in Woody Allens "Schatten und Nebel". Sie ist die Tochter Bibby in "Die Herbstzeitlosen", die der Schwerenöter Marcello Mastroianni mit ihrer Schwester und der Oma becircen muss, als er die attraktive Witwe Shirley MacLaine erobern will.

In Tony Bills "Wilde Kastanien" (1993) spielt sie selbst eine Witwe, die mit ihren sechs Kindern Los Angeles verlässt und sich in einer Kleinstadt ansiedelt. Und sie ist die Mutter Alaskan in Rob Reiners "North" (1994). Als Molly Brown tritt sie in James Camerons Superhit "Titanic" (1997) auf. In der braven Polit-Satire "Mit aller Macht" (1998) von Mike Nichols spielt sie eine rabiate Wahlkämpferin. Das immerhin machte sie so gut, dass es ihr eine Oscar-Nominierung einbrachte. Weniger bemerkenswert war ihr Auftritt in Frank Coracis Blödel-Hit "Waterboy" (1998) neben einem hoffnungslos chargierenden Adam Sandler. In "Zivilprozess" (1999) mit John Travolta und Robert Duvall hatte sie einen Kurzauftritt.

Weitere Filme und Serien mit Kathy Bates: Milos Formans "Taking Off" (1970), Ulu Grosbards "Stunde der Bewährung" (1977), Robert Altmans "Komm zurück, Jimmy Dean" (1982), John Herzfelds "Two of a Kind" (1983), Sidney Lumets "Der Morgen danach", "Liebe mit Biss" (beide 1986), Michie Gleasons "Summer Heat" (1987), Amos Kolleks "Arthur 2 - On The Rocks" (1988), "Brennendes Schicksal", "Eine Frau klagt an", "Death Strip" (alle 1989), Warren Beattys "Dick Tracy", "Verrückte Zeiten", "Frühstück bei ihr" (alle 1990), "Die Straße nach Mekka" (1991), "Body Switch - Verhexte Küsse" (1992), "Der Fluch der hungernden Klasse", "Stephen King's The Stand" (beide 1994), "Angus - voll cool", "The Late Shift - Spätvorstellung", "The West Side Rhythm" (alle 1995), "Diabolisch", "Eine Frau geht ihren Weg", "Heimatfront" (alle 1996), "Amy Foster - Im Meer der Gefühle" (1997), "Annie - Weihnachten einer Waise" (1999), "American Outlaws" (2001), "Rat Race - Der nackte Wahnsinn" (2001) , "Im Zeichen der Libelle","About Schmidt" (beide 2002), "Die Ex-Freundinnen meines Freundes", "In 80 Tagen um die Welt", "Die Brücke von San Luis Rey" (alle 2004), "Wo die Liebe hinfällt" (2005), "Zum Ausziehen verführt" (2006), "Die Gebrüder Weihnachtsmann", "Der Goldene Kompass", "Bee Movie - Das Honigkomplott" (beide Sprecherin), "P.S. Ich liebe dich" (alle 2007), "Der Tag, an dem die Erde stillstand", "Zeiten des Aufruhrs" (beide 2008), "Chéri - Eine Komödie der Eitelkeiten", "Blind Side - Die große Chance" (beide 2009), "Valentinstag" (2010), "Midnight in Paris", "Kein Mittel gegen Liebe", "Harry's Law" (Serie, alle 2011), "Tammy" (2014).

Filme mit Kathy Bates
1990
Dick Tracy
Krimikomödie
1990
Kann denn Liebe Sünde sein? Susan Sarandon und
James Spader
Frühstück bei ihr
Komödie
1990
Misery
Psychothriller
1990
"Schreck laß' nach!" Jessica Lang wird ganz schön 
gebeutelt und steht vor harten Zeiten

 
Verrückte Zeiten
Drama
1991
Eine Frauenfreundschaft entsteht - Mary 
Stuart Masterson (o.), Mary-Louise Parker
Grüne Tomaten
Tragikomödie
1991
Eine finstere Angelegenheit: Woody Allen und Mia
Farrow
Schatten und Nebel
Komödie
1992
Glücklich und verwirrt: Meg Ryan und Alec Baldwin
Body Switch - Verhexte Küsse
Liebeskomödie
1994
Der Fluch der hungernden Klasse
Drama
1994
Dolores (Kathy Bates) wurde von ihrem Mann (David
Strathairn) misshandelt
Dolores
Kriminalfilm
1994
North
Komödie
1995
Angus - Voll cool
Teenagerkomödie
1996
Diabolisch
Kriminalfilm
1996
Völlig am Ende: Emilio Estevez als Vietnam-Heimkehrer
Heimatfront
Drama
1997
Titanic
Katastrophenfilm
1998
Amy
Drama
1998
Will unbedingt Präsident werden: John Travolta als
Gouverneur Jack Stanton
Mit aller Macht
Thriller
1998
Waterboy
Komödie
1999
Annie - Weihnachten einer Waise
Musical
1999
Zivilprozess
Gerichtsdrama
2001
American Outlaws
Westernkomödie
2001
Wenn ich jetzt abdrücke, gehts los! Rowan Atkinson
Rat Race - Der nackte Wahnsinn
Komödie
2002
About Schmidt
Tragikomödie
2002
Désordre affectif
Téléfilm mélodramatique
2002
Im Zeichen der Libelle
Thriller
2002
Wer tötete Victor Fox?
Komödie
2004
Bleibt weit unter seinen Möglichkeiten: Robert De
Niro als Erzbischof von Lima
Die Brücke von San Luis Rey
Historiendrama
2004
Erzähl von deinen Freundinnen! Brittany Murphy will's von Ron Livingston wissen
Die Ex-Freundinnen meines Freundes
Komödie
2004
Dort hinten sieht es besser aus! Jackie Chan (r.)
In 80 Tagen um die Welt
Abenteuer
2005
Warm Springs - Heilende Quellen
Drama
2005
Vater oder möglicher Lover? Jennifer Aniston mit
Kevin Costner
Wo die Liebe hinfällt
Komödie
2006
Bonneville
Roadmovie
2006
Schweinchen Wilbur und seine Freunde
Kinderfilm
2006
Das Traumpaar kann nichts reißen: Sarah Jessica
Parker und Matthew McConaughey
Zum Ausziehen verführt
Komödie
2007
Bee Movie - Das Honigkomplott
Zeichentrickkomödie
2007
Die Gebrüder Weihnachtsmann
Komödie
2007
Und noch ein Brief! Gina
Gershon, Hilary Swank, Lisa Kudrov (v.l.)
P.S. Ich liebe dich
Drama
2008
Der Tag, an dem die Erde stillstand
Scifi-Thriller
2008
Zeiten des Aufruhrs
Drama
2009
Blind Side - Die große Chance
Drama
2009
Chéri - Eine Komödie der Eitelkeiten
Komödie
2010
Valentinstag
Komödie
2011
Kein Mittel gegen Liebe
Tragikomödie
2011
Küssen verboten! - Honeymoon mit Hindernissen
Romantikkomödie
2014
Tammy
Komödie
2016
The Boss
Komödie
2017
Als Taylor (Nick Robinson) Krystal (Rosario Dawson) begegnet, ist es um ihn geschehen.
Krystal
Drama
2018
Ruth Bader Ginsburg (Felicity Jones) kämpft in den 70er-Jahren für die Rechte der Frauen.
Die Berufung - Ihr Kampf für Gerechtigkeit
Drama

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Publikumsliebling mit markanten Gesichtszügen: Jean Reno
Jean Reno
Lesermeinung
Alter Hase im Showgeschäft: Toby Jones.
Toby Jones
Lesermeinung