Bleibt weit unter seinen Möglichkeiten: Robert De
Niro als Erzbischof von Lima
Bleibt weit unter seinen Möglichkeiten: Robert De
Niro als Erzbischof von Lima

Die Brücke von San Luis Rey

KINOSTART: 01.01.1970 • Historiendrama • Großbritannien, Spanien, Frankreich (2004)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Bridge of San Luis Rey
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
Großbritannien, Spanien, Frankreich

Peru im 18. Jahrhundert. Auf einer Seilbrücke passiert ein Unglück, fünf Menschen stürzen in den Tod. Der Franziskaner-Mönch Juniper untersucht den Fall sechs Jahre lang, um seinem Erzbischof und dem Vizekönig des Landes zu berichten ...

1927 veröffentlichte der US-Schriftsteller Thornton Wilder (1897-1975) seinen Roman "ww.amazon.de/Die-Br%C3%BCcke-Luis-Rey-Roman/dp/3717518380/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=books&qid=1270130592&sr=1-3 The Bridge of San Luis Rey", der ihm ein Jahr später seinen ersten "Pulitzer"-Preis einbrachte. 2004 nahm sich die irische Regisseurin und Drehbuchautorin Mary McGuckian des Klassikers an und schuf mit Top-Besetzung ein Historiendrama, das die hoch gesteckten Erwartungen aber nicht erfüllen konnte. Die Geschichte wartet zwar mit toller Ausstattung und beeindruckenden Bildern auf, doch die zu statische Regie von McGuckian lässt den Film oft wie eine Bühnenproduktion erscheinen. Noch dazu erreicht die Regisseurin nie die psychologische Tiefe der literarischen Vorlage von Wilder, die ethisch-christlichen Fragen und Probleme werden nur gestreift. Noch dazu lassen die Darsteller den Zuschauer merkwürdig unberührt, so wirkt etwa Robert De Niro als Erzbischof von Lima wie aus "Saturday Night Live" entsprungen. Da waren Charles Brabins Adaption von 1929 und Rowland V. Lees Variante von 1944 deutlich besser.

Foto: KSM

Darsteller
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Aus dem Slum zum Hollywood-Star: Harvey Keitel.
Harvey Keitel
Lesermeinung
Kathy Bates hatte auch ohne Model-Figur Erfolg in Hollywood
Kathy Bates
Lesermeinung
Hollywood-Star Robert De Niro.
Robert De Niro
Lesermeinung
Samuel Le Bihan
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Resident Evil: Welcome to Raccoon City
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Respect
Musikfilm • 2021
prisma-Redaktion
Encanto
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Eiffel in Love
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Addams Family 2
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Ghostbusters: Legacy
Fantasykomödie • 2021
prisma-Redaktion
Last Night In Soho
2021
prisma-Redaktion
Die Rettung der uns bekannten Welt
Drama • 2021
prisma-Redaktion
"Elise und das vergessene Weihnachtsfest" ist perfekte Unterhaltung für alle, die noch an den Zauber von Weihnachten glauben.
Elise und das vergessene Weihnachtsfest
Kinderfilm • 2019
prisma-Redaktion
Bergman Island
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Many Saints of Newark
Kriminalfilm • 2021
prisma-Redaktion
Oscar-Preisträgerin Chloé Zhao ("Nomadland") erzählt im neuen Marvel-Film "Eternals" von gottgleichen Weisen, die unseren Planeten beschützen.
Eternals
Fantasy • 2021
prisma-Redaktion
Contra
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Ron läuft schief
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Cry Macho
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Venom: Let There Be Carnage
Action • 2021
prisma-Redaktion
The French Dispatch
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Halloween Kills
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Résistance – Widerstand
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Supernova
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Last Duel
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee
Kinderfilm • 2021
Bis an die Grenze
Drama • 2020
Mit "Keine Zeit zu sterben", dem 25. Film der Reihe, verabschiedet sich Daniel Craig von seiner Rolle. Die Dreharbeiten wurden bereits im Oktober 2019 abgeschlossen. Als Folge der Pandemie verzögerte sich der Kinostart jedoch mehrfach.
Keine Zeit zu sterben
Action • 2019
prisma-Redaktion
Dear Evan Hansen
2021
prisma-Redaktion
"Dune" ist bereits die zweite Verfilmung des legendären Science-Fiction-Romans.
Dune
Science-Fiction • 2021
prisma-Redaktion
Mit Shang-Chi steht erstmals ein asiatischer Superheld im Zentrum eines Marvel-Abenteuers.
Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings
Action • 2021
prisma-Redaktion
In vier Episoden erzählt "Doch das Böse gibt es nicht" von der Todesstrafe im Iran.
Doch das Böse gibt es nicht
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Drama trifft Thriller trifft Groteske: "Promising Young Woman" mischt verschiedene Genres zu einem grandiosen Film.
Promising Young Woman
Thriller • 2020
prisma-Redaktion
Für die Fußball-Dokumentation "Nachspiel" begleiteten die Filmemacher Christoph Hübner und Gabriele Voss ihre Protagonisten mehr als 20 Jahre lang.
Nachspiel
Dokumentarfilm • 2019
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS