Dichter Clemens Brentano (Misel Maticevic) in
seinem Schreibzimmer in Dülmen

Das Gelübde

KINOSTART: 10.11.2007 • Historiendrama • Deutschland (2007) • 110 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Das Gelübde
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
110 Minuten
Regie

Der Dichter und Lebemann Clemens Brentano will nicht mehr Künstler sein. In der Hoffnung, ein besserer Mensch zu werden, hat er sich der katholischen Religion zugewandt. Im Herbst 1818 - einer Zeit, die geprägt ist vom Konflikt zwischen katholischer Anti-Aufklärung und preußischem Fortschrittsdenken - kommt er aus Berlin in das kleine Städtchen Dülmen im Münsterland, um dort die junge Nonne Anna Katharina Emmerick zu besuchen, die durch ihre Visionen und Stigmata bekannt geworden ist. Das Zusammentreffen führt beide in eine existentielle Krise ...

Regisseur Dominik Graf drehte dieses bedrückende Drama, in dem er Elemente des Politthriller und des Kostümepos verwob, an Originalschauplätzen. Das Drehbuch, das Graf zusammen mit Markus Busch verfasste, basiert auf den überlieferten Begebenheiten im Jahr 1818 im westfälischen Dülmen. Anna Katharina Emmerich wurde am 3. Oktober 2004 von Papst Johannes Paul II. in Rom seliggesprochen. In der männlichen Hauptrolle besetzte der Regisseur einmal mehr den vielseitigen Misel Maticevic, der zuvor schon in den Graf-Filmen "Hotte im Paradies", "Kalter Frühling" und "Eine Stadt wird erpresst" überzeugte. Und auch Tanja Schleiff in der Rolle der Anna Katharina Emmerick ist für Graf keine Unbekannte mehr, besetzte er die 1973 geborene Darstellerin doch schon in seinen Dramen "Die Freunde der Freunde" und "Der rote Kakadu". Weitere sehenswerte Auftritte hatte Schleiff auch in "Tatort - Mörderspiele" und "Unter Verdacht - Beste Freunde".

Foto: WDR/Thomas Kost

Darsteller
Maren Eggert
Lesermeinung
Misel Maticevic
Lesermeinung
Tanja Schleiff in im Dortmunder "Tatort - Mein
Revier"
Tanja Schleiff
Lesermeinung
Waldemar Kobus als Vater Rudi König in "Die LottoKönige".
Waldemar Kobus
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS