Ach, wäre das Leben doch nicht so öde! Jack Nicholson

About Schmidt

KINOSTART: 27.02.2003 • Tragikomödie • USA (2002) • 120 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
About Schmidt
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
USA
Budget
30.000.000 USD
Einspielergebnis
105.834.556 USD
Laufzeit
120 Minuten
Music
Schnitt

Ex-Versicherungsvertreter Warren Schmidt (Jack Nicholson, Foto) hat mit dem gerade begonnenen Renten-Dasein seine Schwierigkeiten und weiß nicht so recht, wie er seine Zeit totschlagen soll. Als dann auch noch überraschend seine Frau stirbt, kommt er sich völlig isoliert vor. So macht sich der unzufriedene Mann mit seinem Wohnmobil auf, um der Tochter die bevorstehende Heirat auszureden ...

Mit einem brillant agierenden Jack Nicholson in der Hauptrolle drehte Regisseur und Drehbuchautor Alexander Payne ein sensibles, oft allerdings urkomisches Porträt eines besserwisserischen, einsamen Mannes - eine freie Adaption von Louis Begleys Roman "Schmidt". Selten sah man ein präziseres Bild eines typischen Spießers. Jack Nicholson wurde für seine überragende schauspielerische Leistung 2003 mit dem Golden Globe ausgezeichnet (ebenso wie Alexander Payne und Jim Taylor für das Drehbuch) und einmal mehr für den Oscar als bester Hauptdarsteller nominiert.

Foto: New Line Cinema

Darsteller
Gut aussehend und erfolgreich: Dermot Mulroney.
Dermot Mulroney
Lesermeinung
Gab ihr Filmdebüt schon 1990: Hope Davis.
Hope Davis
Lesermeinung
Gibt den fiesen Typen mit Bravour: Jack Nicholson.
Jack Nicholson
Lesermeinung
Kathy Bates hatte auch ohne Model-Figur Erfolg in Hollywood
Kathy Bates
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS