Völlig am Ende: Emilio Estevez als Vietnam-Heimkehrer

Heimatfront

KINOSTART: 20.11.1996 • Drama • USA (1996) • 119 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The War At Home
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
USA
Laufzeit
119 Minuten

Texas, 1972: Jeremy Collier ist zwar unverletzt aus dem Vietnamkrieg zurückgekehrt, doch seelisch ist er völlig aus dem Gleichgewicht geraten. Seine Eltern stehen dem Trauma ihres Sohnes ziemlich hilflos gegenüber. Wenig später eskaliert die Situation zu einem handfesten Familienstreit: Jeremy kann seinem Vater nicht verzeihen, dass er zwang, in den Krieg zu ziehen. Zwischen beiden kommt es zum endgültigen Zerwürfnis ...

Wer Vietnamszenarien wie in Apocalypse Now oder Platoon erwartet, der ist hier fehl am Platz. Emilio Estevez thematisiert den Krieg daheim in der guten Stube, den Kampf des Vietnam-Heimkehrers um Verständnis in seiner Familie. Etwas langatmiger Seelenstress zwar, aber gut und eindringlich gespielt. Den Vater-Sohn-Konflikt an der Heimatfront tragen Emilio Estevez und Martin Sheen aus, auch im wirklichen Leben der Vater von Emilio. Kathy Bates (Misery) überzeugt als verständnisvoll-verständnislose Mutter, Kimberly Williams als adrette Schwester.

Foto: ANIXE HD

Darsteller

Ebenfalls Mitglied des "Sheen-Clans": Emilio Estevez
Emilio Estevez
Lesermeinung
Kathy Bates hatte auch ohne Model-Figur Erfolg in Hollywood
Kathy Bates
Lesermeinung
Längst ein alter Hase in Hollywood: Martin Sheen
Martin Sheen
Lesermeinung
Schauspielerin Carla Gugino 2022 bei einer Vorführung von "Infinite Storm".
Carla Gugino
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung