Eine Frauenfreundschaft entsteht - Mary 
Stuart Masterson (o.), Mary-Louise Parker
Eine Frauenfreundschaft entsteht - Mary 
Stuart Masterson (o.), Mary-Louise Parker

Grüne Tomaten

KINOSTART: 01.01.1970 • Tragikomödie • USA (1991)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Fried Green Tomatoes at the Whistle Stop Cafe
Produktionsdatum
1991
Produktionsland
USA

Evelyn Couch ist dick, unglücklich und hat nicht das geringste Selbstbewußtsein. Regelmäßig besucht sie die biestige, alte Tante ihres langweiligen Ehemanns im Altersheim. Dort freundet sie sich mit Ninny Threadgoode an, die ihr eine Geschichte aus den Dreißigerjahren erzählt: Die junge Idgie fällt immer aus dem Rahmen, will keine Frauenkleider tragen und benimmt sich auch sonst recht burschikos. Als sie entdeckt, dass die schüchterne Ruth von ihrem Mann zu Hause ständig verprügelt wird, nimmt sie die Schwangere bei sich auf. Gemeinsam gründen sie das "Whistle Stop Café". Freunde machen sie die beiden im erzreaktionären amerikanischen Süden damit nicht. Noch schlimmer wird es, als sie in ihrem Café auch noch Schwarze bedienen. Die Rassisten im Ort sehen rot ...

Mit "Grüne Tomaten" gelang Regisseur Jon Avnet ein Riesenerfolg, den er nicht mehr wiederholen konnte. Der Versuch, seine Nostalgie-Suppe mit dem aufdringlich belehrenden Costner-Film "Das Baumhaus" am Kochen zu halten, ging gründlich schief und war der erste Nagel im Karrieresarg von Kevin Costner. In "Grüne Tomaten" dagegen traf Avnet genau den Geschmacksnerv des Publikums. Seine mal heitere, mal melancholische Abrechnung mit Vorurteilen rührte viele. Die latent homosexuelle Beziehung von Idgie und Ruth wird dagegen - im Vergleich zur Romanvorlage - kräftig heruntergespielt. Allzu sehr darf man wohl doch nicht auf die Toleranz des amerikanischen Durchschnittspublikums verlassen.

Foto: Kinowelt

Darsteller
Grace Zabriskie
Lesermeinung
Jessica Tandy
Lesermeinung
Kathy Bates hatte auch ohne Model-Figur Erfolg in Hollywood
Kathy Bates
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Albrecht Schuch im Krimi "Der Polizist und das Mädchen", der im ZDF seine TV-Premiere feierte.
Albrecht Schuch
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung