Burt Young

Lesermeinung
Geboren
30.04.1940 in New York, USA
Alter
81 Jahre
Sternzeichen
Biografie
Der korrupte Manager von Damenringkämpfen ("Kesse Bienen auf der Matte") und der Familienvater Anthony in Damiano Damianis "Amityville II. - Der Besessene" sind zwei sehr konträre Rollen des amerikanischen Schauspielers Burt Young. Als Sohn italienischer Einwanderer in Queens geboren, verließ er gegen den Willen seiner Eltern, die beide Lehrer waren, die High School und ging für zwei Jahre zum Marine Corps. Danach arbeitete er in den verschiedensten Berufen, so als Boxer, Fernfahrer, Barmann und Teppichreiniger, bevor er seine Bühnenausbildung in Lee Strasbergs Actor's Studio machte. Sein erstes Engagement erhielt er in einer Werbesendung fürs Fernsehen. Young hatte eine lange Bühnenerfahrung am Off-Broadway hinter sich, als er 1971 mit James Goldstones "Wo Gangster um die Ecke knallen" zum ersten Mal auf der Kinoleinwand erscheint.

Er spielt 1973 in Mark Rydells "Cinderella Liberty", ein Jahr später bei Roman Polanski in "Chinatown", unter Karel Reisz in "Spieler ohne Skrupel" (1974), in Sam Peckinpahs "Die Killer-Elite" (1975) und Mark Rydells "Und Morgen wird ein Ding gedreht" (Harry und Walter gehen in die Stadt, 1975). Große Aufmerksamkeit erweckt er als Paulie neben Sylvester Stallone als "Rocky" (1976, Regie: John G. Avildson). Dafür erhielt er eine Oscar-Nominierung. Diese Rolle spielte er auch in den fünf Fortsetzungen.

Dreimal hat er prägnante Auftritte bei Regisseur Robert Aldrich: 1976 sah man ihn in "Ultimatum", ein Jahr später war er einer aus der höchst rüpelhaften Polizeitruppe "Die Chorknaben" (1977). Und als Aldrich 1980 "Kesse Bienen auf der Matte" (1980) mit Peter Falk dreht, ist Burt Young wieder dabei. Weniger erfolgreich war sein einmaliger Versuch als Autor und Darsteller für den Film "Uncle Joe Shannon" (1978) über den Niedergang eines Trompeters. Young hatte bereits einige Folgen für die TV-Serien "Baretta" und "M.A.S.H." geschrieben.

Er spielte in Sam Peckinpahs "Convoy" (1978) und in Uli Edels "Letzte Ausfahrt Brooklyn" (1988), Menahem Golans "Over the Brooklyn Bridge" (1983) und in Stuart Rosenbergs "Der Pate von Greenvich Village" (1983). 1984 gehörte er zum Team von Sergio Leones Gangstermelodram "Es war einmal in Amerika", sowie zur Abwechslung einmal in einem europäischen Film, Dominique Derudderes nostalgischem Jugenddrama "Warte bis zum Frühling, Bandini" (1989).

In den letzten Jahren war er bis auf "Transamerica" (2004) und "Rocky Balboa" (2006) nicht mehr in bemerkenswerten Filmen zu sehen. Gut ist allerdings seine Rolle als an Alzheimer erkrankter Alter, der in Thomas McCarthys Komödie "Win Win" (2011) von Paul Giamatti ins Pflegeheim gesteckt wird.

Filme mit Burt Young

BELIEBTE STARS

Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Kerniger Kerl mit Herz und Verstand: Fred Ward.
Fred Ward
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Topmodel Laetitia Casta
Laetitia Casta
Lesermeinung
Claude Brasseur
Claude Brasseur
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Figur und Face stimmen, doch es fehlt immer noch der große Film: Shiri Appleby
Shiri Appleby
Lesermeinung
Bösewicht oder Ermittler: Iain Glen kann überzeugen
Iain Glen
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung
Octavia Spencer erhielt 2012 den Oscar für ihre Rolle in "The Help".
Octavia Spencer
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Eine der vielseitigsten und interessantesten Schauspielerinnen Italiens: Margherita Buy
Margherita Buy
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung