Tja, ich bin schon ganz schön skrupellos: James
Caan als Mike Locken
Tja, ich bin schon ganz schön skrupellos: James
Caan als Mike Locken

Die Killer-Elite

KINOSTART: 01.01.1970 • Agententhriller • USA (1975)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Killer Elite
Produktionsdatum
1975
Produktionsland
USA

Mike Locken arbeitet als Agent für die private Geheimorganisation "Comteg", die in den Dunkelfeldern der offiziellen Politik tätig ist. Er wird von seinem Kumpan George Hansen zusammengeschossen, als dieser die Fronten wechselt. Locken schafft es mit eiserner Energie, körperlich wieder so fit zu werden, dass er glaubt, bei einem neuen gefährlichen Auftrag mit seinem ehemaligen Gefährten abrechnen zu können ...

Ein reißerischer Thriller (ist ja auch vom Meister des Genres) über die dunklen bis dreckigen Machenschaften konkurrierender Agentenorganisationen privater Prägung. Zwar nicht Peckinpahs bester Film, aber dennoch für Freunde effektvoller Action ein Muss. Das Drehbuch lieferten Marc Norman ("Die Piratenbraut", "Shakespeare in Love") und Oscar-Gewinner Stirling Silliphant ("Das Dorf der Verdammten", In der Hitze der Nacht", "[Die Höllenfahrt der Poseidon").

Foto: ARD/Degeto

Darsteller
Burt Young
Lesermeinung
Gig Young
Lesermeinung
Häufig für den burschikosen Part zuständig: Schauspieler James Caan
James Caan
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnet: Robert Duvall.
Robert Duvall
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS