Rocky (Sylvester Stallone, l.) muss gegen den 
russischen Riesen (Dolph Lundgren) boxen 

Rocky IV - Der Kampf des Jahrhunderts

KINOSTART: 21.11.1985 • Boxerfilm • USA (1985) • 91 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Rocky IV
Produktionsdatum
1985
Produktionsland
USA
Budget
31.000.000 USD
Einspielergebnis
300.473.716 USD
Laufzeit
91 Minuten
Music
Kamera

Rocky Balboa, als Weltmeister aller Klassen ungeschlagen abgetreten, steigt erneut in den Ring. Der Grund für sein Comeback: Sein ehemaliger Rivale und Freund Apollo Creed wurde während eines mörderischen Boxkampfs getötet. RockysGegner ist nun der russische Superathlet Ivan Drago, dessen Schlagkraft Apollo das Leben kostete. Rocky und Drago liefern sich in Moskau einen Kampf ohnegleichen.

Auch im vierten Film der Erfolgsserie um den Meisterboxer Rocky Balboa ist Sylvester Stallone wieder Hauptdarsteller, Drehbuchautor und Regisseur in einer Person. Doch dieser Boxerfilm ist nur noch ein müder Abklatsch seiner Vorgänger, in dem das alte US-Feindbild Russland durch Stallones Gegner Dolph Lundgren repräsentiert wird.

Foto: Fox

Darsteller
Burt Young
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS