Einmal mehr der Größte: Sylvester Stallone als 
Rocky Balboa   
Einmal mehr der Größte: Sylvester Stallone als 
Rocky Balboa   

Rocky II

KINOSTART: 01.01.1970 • Boxerfilm • USA (1978)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Rocky II
Produktionsdatum
1978
Produktionsland
USA

Rocky Balboa hat mit seinem spektakulären Kampf gegen Apollo Creed viel Geld verdient und will fortan nicht mehr boxen. Er heiratet seine Freundin Adrian und ist glücklich mit ihr; erst als es finanziell abwärts geht, entschließt er sich, doch zu einem Rückkampf gegen den schwarzen Weltmeister anzutreten, obwohl er scheinbar chancenlos ist.

Sylvester Stallone ist in der ersten Fortsetzung seines Welterfolgs "Rocky" Drehbuchautor, Hauptdarsteller und Regisseur in einer Person. Zwar nicht mehr ganz so gut wie das Original, doch immer noch besser als die weiteren Fortsetzungen "Rocky III - Das Auge des Tigers", "Rocky IV - Der Kampf des Jahrhunderts" oder "Rocky V".

Foto: Fox

Darsteller

Burt Young
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung