After.Life

KINOSTART: 09.04.2010 • Mysterythriller • USA (2009) • 104 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
After.Life
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
USA
Budget
4.500.000 USD
Einspielergebnis
3.606.395 USD
Laufzeit
104 Minuten
Nach einem Autounfall erwacht Anna (Christina Ricci) in einer Leichenhalle. Sie fühlt sich quicklebendig, aber Bestatter Deacon (Liam Neeson) behauptet steif und fest, sie sei tot. Nur er könne aufgrund einer besonderen Gabe mit ihr kommunizieren. Anna gerät in Panik: Ist sie tatsächlich auf dem Weg ins Jenseits, oder befindet sie sich in der Gewalt eines Psychopathen? - Stark gespielter Mysterythriller mit "Sixth Sense"-Touch, der raffiniert auf falsche Fährten lockt.

Darsteller

Zierliche Frau mit großen Augen: Christina Ricci.
Christina Ricci
Lesermeinung
Schauspieler Liam Neeson ist auch für seine Vorliebe für Actionfilme bekannt.
Liam Neeson
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung