Max (Callum Seagram Airlie) und Zoe (Sarah Giles) stecken im Fahrstuhl fest. Ob sie sich nun endlich besser kennenlernen?
"Cats & Dogs 3 - Pfoten vereint!" setzt die Reihe, die vor 20 Jahren ihren Anfang nahm, fort.

Cats & Dogs 3 - Pfoten vereint!

KINOSTART: 24.06.2021 • Komödie • USA (2020) • 84 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Cats & Dogs 3: Paws Unite
Produktionsdatum
2020
Produktionsland
USA
Laufzeit
84 Minuten

Filmkritik

Tierisches Abenteuer mit nervigen Teenies
Von Sarah Kohlberger

Hund und Katz sind endlich nicht mehr verfeindet. Ruhig wird es trotzdem nicht: Nun müssen sich die Haustiere plötzlich einem ganz anderen Feind stellen. "Cats & Dogs 3: Pfoten vereint" ist ein munterer Tieragentenfilm, der nebenbei ein wenig die Teenager von heute auf die Schippe nimmt.

Vor 20 Jahren herrschte im ersten Teil der Reihe "Cats & Dogs: Wie Hund und Katz" noch eine bittere Feindschaft zwischen den beiden Haustieren. Als dann in der Fortsetzung "Die Rache der Kitty Kahlohr" (2010) eine böse Sphynx-Katze die Hunde vernichten wollte, blieb den Todfeinden Hund und Katze nichts anderes übrig als zusammenzuarbeiten, um eine drohende Katastrophe zu verhindern. Zehn Jahre nach dem Waffenstillstand werden die Vierbeiner in "Cats & Dogs 3: Pfoten vereint" nun von einer ganz neuen Bedrohung heimgesucht: Der Papagei Pablo hat es auf sie abgesehen, tatkräftig unterstützt von den ungeliebten Haustieren aus der Zoohandlung.

Der Plan des fedrigen Superschurken klingt ziemlich gewitzt: Er will Funkfrequenzen so manipulieren, dass sich Hunde und Katzen gegenseitig angreifen und erneut ein Krieg zwischen den Haustieren ausbricht. Doch da hat er die Rechnung ohne die tierischen Agenten der Furry Animals Rivalry Termination (kurz: FART) gemacht: Die felligen Vierbeiner müssen den neuen Schurken ausfindig machen und seinen perfiden Plan durchkreuzen. Leiter der neuen Mission sind der Hund Roger und die Katze Gwen.

Die beiden haben allerdings noch eine ganz andere Mission: Sie wollen ihre jugendlichen Besitzer miteinander verkuppeln. Während Gwens Frauen Zoe (Sarah Giles) sich um ihren Vater sorgt, ist Rogers Herrchen Max (Callum Seagram Airlie) unglücklich über sein Leben. Beide brauchen einen Freund, sind sich Roger und Gwen sicher. Doch die Teenager, die sogar im selben Haus wohnen, daddeln lieber auf ihrem Handy, anstatt sich auszutauschen. Wie es der "Zufall" so will, bleiben die beiden handyverrückten Teenager plötzlich gemeinsam in einem Fahrstuhl stecken – ohne Smartphone. Also bleibt ihnen nichts anderes übrig, als miteinander zu sprechen – oder?

Selbst ohne die ersten beiden Teile der "Cats & Dogs"-Reihe gesehen zu haben, gelingt es im dritten Film schnell, sich in dieser kunterbunten Tierwelt zurechtzufinden. Animierte Gesichter lassen die Tiere menschlich wirken, Fake-Pfoten ermöglichen ihnen ein gezieltes Handeln. Besonders spaßig sind vor allem die Witze zwischen den beiden tierischen Hauptfiguren: So sorgt nicht nur das gelegentliche "Schere, Stein, Papier"-Spiel zwischen Roger und Gwen für Lacher, sondern auch die gegenseitigen Sticheleien gegen die jeweils andere Rasse.

Die Familienkomödie mit dem sympathischen und durchaus auch lehrreichen Stupser an handyvernarrte Jugendliche wurde inszeniert von Sean McNamara ("Zack & Cody – Der Film"), das Drehbuch stammt von Scott Bindley. Roger und Gwen werden im Original von "New Girl"-Star Max Greenfield und "The Big Bang Theory"-Star Melissa Rauch gesprochen.

Cats & Dogs 3 – Pfoten vereint!, im Kino ab: 24.06.2021


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Weitere Darsteller

Neu im kino

Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Beeindruckt mit natürlichem Spiel: Julia Brendler
Julia Brendler
Lesermeinung
Gibt den fiesen Typen mit Bravour: Jack Nicholson.
Jack Nicholson
Lesermeinung
John Wayne im Jahr 1968.
John Wayne
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Vielseitig einsetzbar: Alan Rickman.
Alan Rickman
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Ralph Fiennes
Ralph Fiennes
Lesermeinung
Wenig skandalträchtig: Paul Newman.
Paul Newman
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Tanja Schleiff in im Dortmunder "Tatort - Mein
Revier"
Tanja Schleiff
Lesermeinung
Hervorragender Charakterdarsteller aus Frankreich: Lambert Wilson
Lambert Wilson
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung