Jetzt gähnt gar schon die Katze! Katharine Ross im 
"Haus des Satans"

Das Haus des Satans

KINOSTART: 31.08.1978 • Gruselthriller • USA (1979) • 102 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Legacy
Produktionsdatum
1979
Produktionsland
USA
Budget
2.500.000 USD
Einspielergebnis
11.364.985 USD
Laufzeit
102 Minuten
Schnitt
Die junge Amerikanerin Maggie Walsh und ihr Freund Pete Danner geraten nach einer Motorradpanne in ein mysteriöses englisches Landhaus. Sie werden dort bereits erwartet. Verblüfft sehen sie den prominenten Anwesenden bei ihren verschworenen Zeremonien zu. Als Maggie jedoch zur Augenzeugin einer Serie von grausigen Todesfällen wird, kommt sie einem teuflischen Vermächtnis auf die Spur...

Der solide Regie-Handwerker Richard Marquand ("Die Nadel", "Die Rückkehr der Jedi-Ritter") drehte einen effektvollen Gruselthriller, der mit augenzwinkerndem Humor eine modernisierte Mephistopheles-Sage erzählt.

Darsteller
Der Typ mit dem markanten Schnauzer und der tiefen Stimme: Sam Ellliott.
Sam Elliott
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS