Schwarz, stark, belebend: Aï Keïta als Aznas-Königin Sarraounia neben ihrem Widersacher (Jean-Roger Milo)
Schwarz, stark, belebend: Aï Keïta als Aznas-Königin Sarraounia neben ihrem Widersacher (Jean-Roger Milo)

Der Kampf der schwarzen Königin

KINOSTART: 01.01.1970 • Historienfilm • Frankreich/Burkina Faso (1986)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Sarraounia
Produktionsdatum
1986
Produktionsland
Frankreich/Burkina Faso
Zentralafrika, Ende des 19. Jahrhunderts: Mit Unterstützung sudanesischer Söldner versuchen französische Kolonialoffiziere den Niger zu erobern. Die afrikanischen Stämme schwanken zwischen Kollaboration und ungeordneter Kampfbereitschaft. Allein die sagenumwobene Königin der Aznas, Sarraounia, organisiert den Widerstand gegen den brutalen Terror der Kolonialisten. Ihr Hauptmann Voulet glaubt nicht an die übernatürlichen Kräfte der Stammeskönigin Sarraounia - eine authentische Figur - und befiehlt seiner Truppe den Angriff...

Insgesamt sieben Jahre benötigte Regisseur Med Hondo für die Vorbereitung und Finanzierung (17 Millionen Francs) seines Projekts, das er dann in zwölf Wochen in Burkina Faso, dem früheren Obervolta, realisieren konnte. Herausgekommen ist ein sehenswerter Kinofilm in CinemaScope, der keinen Vergleich mit europäischen oder amerikanischen Historienabenteuern zu scheuen braucht. Der kritische Blick des Mauretaniers Med Hondo - einer der bedeutendsten Regisseure des schwarzafrikanischen Kinos - ist ein engagiertes Beispiel des modernen afrikanischen Kinos. Es ist auch ein Versuch, eine Epoche neu zu beschreiben, deren Geschichtsschreibung nach wie vor von den ehemaligen Kolonialherren bestimmt wird. Burkina Faso, das frühere Obervolta, ist eines der ärmsten Länder der Welt und trotzdem eine Oase der afrikanischen Filmkultur. Ouagadougou, die Hauptstadt von Burkina Faso, richtet alle zwei Jahre das "FESPACO"-Festival des afrikanischen Films aus und gilt deswegen als die Filmmetropole Afrikas.

Neu im kino

Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS