Auferstanden

KINOSTART: 17.03.2016 • Historienfilm • USA (2016) • 107 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Risen
Produktionsdatum
2016
Produktionsland
USA
Budget
20.000.000 USD
Einspielergebnis
46.069.568 USD
Laufzeit
107 Minuten
Music

Kurz vor dem Osterfest wird im Kino der Beginn des Christentums aus Sicht des römischen Zenturios Clavius (Joseph Fiennes) geschildert. Der Stoff inspirierte bereits zuvor mehrere Filmemacher, denn "Auferstanden" ist eine Neuverfilmung von "Das Ende der Götter" (2006), der wiederum auf dem italienischen Historiendrama "L'inchiesta" (1986) basierte.

Suche nach einem Toten

Die Handlung setzt mit der Kreuzigung Christi (Cliff Curtis) ein, die von Clavius überwacht wird. Der Offizier ist auch für die Versiegelung dessen Grabes zuständig. Als der Leichnam Jesu verschwindet, fürchtet Pontius Pilatus (Peter Firth) einen Aufstand der Juden und befiehlt Clavius, den Leichnam aufzuspüren, um das Gerücht der Auferstehung zu widerlegen.

Der Soldat geht seine Aufgabe zunächst gehorsam an, doch langsam beginnt er selbst, an seinem Glauben zu zweifeln.

Frischer Wind für Gottes Wort

Auch wenn es sich - wie oben erwähnt - um die dritte Auflage des gleichen Films innerhalb von 20 Jahren handelt, ist die neueste Fassung nicht die schlechteste. Gerade die eingeflochtenen Krimimotive wirken sehr erfrischend, da man sich im Genre der Bibelverfilmungen allzu oft auf die reine Botschaft verlässt und inszenatorische Feinheiten vernachlässigt.

Zudem versteht es der im Historienfilm bewanderte Fiennes ("Shakespeare in Love"), die auf seine Figur zugeschnittene Handlung zu tragen, auch wenn er mit seiner stoischen Interpretation der Rolle sicher keine "Oscar"-Leistung bietet.

Darsteller
Schauspieler Joseph Fiennes.
Joseph Fiennes
Lesermeinung
Peter Firth
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion
The Gray Man
Action • 2022
prisma-Redaktion
Willkommen in Siegheilkirchen
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Liebesdings
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Corsage
2022
prisma-Redaktion
Thor: Love and Thunder
Action • 2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Meine Stunden mit Leo
Liebesfilm • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS