Molière (Roman Duris) und Jordains Ehefrau Elmire
(Laura Morante)

Molière

KINOSTART: 31.01.2007 • Historienfilm • Frankreich (2007) • 120 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Molière
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Frankreich
Laufzeit
120 Minuten

Paris 1645: Schauspieler und Autor Moliére hat schon bessere Tage erlebt. Als er den reichen Jordain trifft, der sich in die Witwe Marquise Célimène verliebt hat, winkt ihm ein einträgliches Geschäft. Um seine Herzensdame zu erobern, soll Molière Jordain in die Schauspielkunst einführen. Der von dessen Reichtum beeindruckte Molière nimmt den Job an - und wie es mit der Liebe so ist, gerät langsam alles außer Kontrolle und die amourösen und romantischen Verwicklungen nehmen unaufhaltsam ihren Lauf ...

Frei nach den Molière-Stücken "Le Bourgeois Gentilhomme" und "Tartuffe" inszenierte der französische Regisseur Laurent Tirard ("Hochzeiten und andere Katastrophen") diesen prächtig ausgestatteten historischen Bilderbogen um den berühmten Schauspieler und Theaterautor, der von Kameramann Gilles Henry in opulenten Bildern eingefangen wurde. In der Hauptrolle überzeugt einmal mehr Romain Duris, obwohl er an einigen Stellen zu sehr auf Slapstick setzt. Außerdem hätte Tirard seine als Farce angelegte Regiearbeit an einigen Stellen deutlich straffen können. Trotzdem: ein visuelles Vergnügen und ein würdiger Nachfolger des gleichnamigen Molière, der 30 Jahre zuvor entstand.

Foto: Concorde Home Entertainment

Darsteller

Fabrice Luchini
Lesermeinung
Laura Morante
Lesermeinung
Romain Duris
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Debütierte 1994 als Schauspieler und ist seitdem in vielen Filmen und Fernsehserien zu sehen: Michael Peña.
Michael Peña
Lesermeinung
Zweifacher Oscar-Gewinner: Tom Hanks.
Tom Hanks
Lesermeinung
Enzi Fuchs im Porträt - die Karriere, die Serien und die Filme der Schauspielerin.
Enzi Fuchs
Lesermeinung
Eisi Gulp belebt als Schauspieler und Kabarettist die deutsche TV- und Theaterlandschaft. Der gebürtige Münchner ist durch Rollen wie im "Tatort" oder in "Willkommen bei den Hartmanns" bekannt geworden.
Eisi Gulp
Lesermeinung
Feierte 2001 mit seiner Rolle in "Donnie Darko" seinen Durchbruch: Jake Gyllenhaal.
Jake Gyllenhaal
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Ein Charakterkopf: Michael Mendl.
Michael Mendl
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Alle Infos zu Ralf Schmitz im Porträt.
Ralf Schmitz
Lesermeinung
Auch auf dem Roten Teppich ein Schneewittchen: Lily Collins
Lily Collins
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Schauspielerin Anne Hathaway.
Anne Hathaway
Lesermeinung
Schwedische Oscar-Gewinnerin: Alicia Vikander.
Alicia Vikander
Lesermeinung