Der Schachspieler besiegt sogar die Zarin
(Marcelle Charles Dullin)
Der Schachspieler besiegt sogar die Zarin
(Marcelle Charles Dullin)

Der Schachspieler

KINOSTART: 01.01.1970 • Stummfilmdrama • Frankreich (1926)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Le joueur d'échecs
Produktionsdatum
1926
Produktionsland
Frankreich
Wilma, 1776. Polen steht unter russischer Okkupation und die Spannungen zwischen Besetzern und Einheimischen drohen zu eskalieren. Baron von Kempelen, ein exzentrischer Erfinder, lebt allein in einem bizarren mechanischen Haus. Umgeben von seinen skurrilen Kreaturen schert ihn die Welt draußen eigentlich nur deswegen, weil er zwei Unruhestifter unter seinen Fittichen hat: Boleslas Vorowski, einen eigensinnigen Soldaten, und seine Pflegeschwester Sophie Novinska - beide führende Köpfe des polnischen Widerstandes in Wilma. Sophies Porträt ziert sogar die Fahne der Bewegung. Als Boleslas einen russischen Soldaten umbringt, der versucht, eine polnische Tänzerin zu vergewaltigen, löst die Mordtat blutige Kämpfe zwischen Russen und Polen aus. Als Boleslas von den feindlichen Soldaten gejagt wird, hat Kempelen eine ungewöhnliche Idee, um ihm die Flucht zu ermöglichen...

Um das Jahr 1770 herum verblüfft der österreichische Hofbeamter und Mechaniker Wolfgang von Kempelen ganz Europa: er konstruiert den "Schachtürken", einen Schach spielenden Automaten, der die bekanntesten Spieler der damaligen Zeit ebenso besiegt wie Friedrich den Großen und Napoleon. Jahrzehntelang kommt niemand hinter das Geheimnis der mysteriösen Maschine: Ein Mensch befindet sich in ihrem Inneren. Die faszinierende Geschichte des "Schachtürken" gehört wohl zu den erfolgreichsten Possen überhaupt. So aufregend die Show gewesen sein muss, die Kempelen mit seinem Automaten geboten hat, so fesselnd ist auch ihre filmische Verarbeitung von Regisseur Raymond Bernard. Inspiriert vom Roman Henri Dupuy-Mazuels versetzt Bernard die Figur Kempelen und seine aufsehenerregende Erfindung in die Zeit der polnischen Revolution, direkt in den Winterpalast von Katharina der Großen. Das Ergebnis ist ein ebenso mutiger wie einfühlsamer, teils unheimlicher und in jedem Fall gelungener Stummfilm, der vor allem aufgrund seiner aufwändigen Ausstattung und der spektakulären Darstellung des polnischen Aufstands noch heute beeindruckt:

Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Tobias Moretti beim Hamburger Filmfest 2021.
Tobias Moretti
Lesermeinung
Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Genreübergreifend erfolgreich: Liev Schreiber
Liev Schreiber
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung