Juste une question d'amour

KINOSTART: 01.01.2000 • Film • Frankreich (2000) • 88 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Juste une question d'amour
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
Frankreich
Laufzeit
88 Minuten
Lors d'un stage à l'INRA, Laurent, étudiant en agronomie de 23 ans, fait la connaissance de Cédric, un jeune chercheur dont il tombe amoureux. Mais, bien qu'il assume pleinement ses préférences, Laurent n'a jamais parlé de son homosexualité à sa famille et joue auprès de ses parents le rôle du gentil fils modèle. Cédric, las des quiproquos et des mensonges, lui pose un ultimatum : la vérité sur leur relation et une vie au grand jour ou la fin de leur histoire... Réalisation : Christian Faure, 2000 Scénario : Pierre Pauquet Distribution : Cyrille Thouvenin (Laurent), Stéphan Guérin-Tillié (Cédric), Eva Darlan (Emma), Danièle Denie (Jeanne) During his training period at the National Institute for Agronomic Research, Laurent, a 23-year-old agronomy student, meets Cédric, a young researcher he falls in love with. However, even though he is sure about his sexual preference, Laurent has never told his family about his homosexuality and plays the role of his parents' model son. Cédric, tired of hiding and telling lies, gives Laurent an ultimatum: tell the truth and be happy together, or put an end to their relationship. Während eines Praktikums beim französischen landwirtschaftlichen Forschungsinstitut, lernt Laurent, dreiundzwanzigjähriger Student, den jungen Forscher Cédric kennen und verliebt sich in ihn. Laurent hat mit seinen Eltern nie über seine Homosexualität gesprochen, für sie ist er der ideale Sohn. Bald ist es aber Cédric leid, immer nur lügen zu müssen und stellt seinem Freund ein Ultimatum: entweder ihre Beziehung kommt ans Tageslicht oder es ist das Ende ihrer gemeinsamen Verhältnisses

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion