Bin ich aus Knete, oder was?
Bin ich aus Knete, oder was?

Maldoror

KINOSTART: 07.06.2001 • Experimentalfilm • Deutschland, Großbritannien (2000)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Maldoror
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
Deutschland, Großbritannien
Maldoror ist ein gefallener Engel, der sich plötzlich zwischen der von ihm über alles gehassten Menschheit wiederfindet. Auf der Suche nach Ruhe findet er nur Tod und Verderben. So will er sich an der menschlichen Kreatur und dessen Schöpfer rächen...

Dieser düstere experimentelle Underground-Film versteht sich als Adaption von Conte de Lautréamonts "Die Gesänge des Maldoror". Ein Dutzend britischer und deutscher Filmemacher hat sich des Stoffes angenommen und diesen Episodenfilm geschaffen. Das auf 16mm aufgeblasene Super-8-Filmmaterial nervt auf Dauer ein wenig, aber dennoch ist dies sicherlich spannender als vieles von dem, was dem Zuschauer sonst im Kino geboten wird.

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung
Publikumsliebling mit markanten Gesichtszügen: Jean Reno
Jean Reno
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Catherine Vogel - die TV- und Radiomoderatorin im Porträt.
Catherine Vogel
Lesermeinung
Julia Beautx bei einer Filmpremiere.
Julia Beautx
Lesermeinung
Schauspielerin Bibiana Beglau.
Bibiana Beglau
Lesermeinung
Roland Kaiser
Roland Kaiser
Lesermeinung
John Wayne im Jahr 1968.
John Wayne
Lesermeinung