The Signal

KINOSTART: 10.07.2014 • Scifi-Thriller • USA (2014) • 97 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Signal
Produktionsdatum
2014
Produktionsland
USA
Budget
4.000.000 USD
Einspielergebnis
600.896 USD
Laufzeit
97 Minuten

Die Freunde Nick und Jonah sind Hacker aus Passion. Als sie gemeinsam mit Nicks Freundin Hailey einer Spur des verfeindeten Hackers Nomad verfolgen, landen sie mitten in der amerikanischen Wüste. Nach einer seltsamen und überaus verstörenden Begegnung wachen sie plötzlich in einem mysteriösen Forschungslabor auf. Dort werden sie - offenbar unter einer Art Quarantäne stehend - von einem Mann im Schutzanzug nach einem unbekannten ausgefragt. Erst allmählich wird den Studenten klar, dass sie möglicherweise von außerirdischen Kräften körperlich verändert wurden und mitterweile über erstaunliche Fähigkeiten verfügen. Genau diese nutzen sie schließlich, um der beklemmenden Atmosphäre innerhalb des Forschungslabors zu entkommen. Draußen angekommen, werden sie jedoch von Militär und Polizei verfolgt, bis sie eine überaus erstaunliche Entdeckung machen ...

Mit seinem zweiten Film erzählt Ex-Werbe- und Musikvideo-Regisseur William Eubank erneut eine ungewöhnliche Science-Fiction-Geschichte. Mit relativ geringem Budget zaubert er zwar erstaunliche Tricks (etwa die künstlichen Gliedmaßen der Protagonisten), erzählt aber eine wirre Geschichte, die zu Beginn an Scharlatan-Werke wie "Blair Witch Project" erinnert, in der zweiten Hälfte dann aber doch etwas an Fahrt aufnimmt. Insgesamt leidet aber die ab und an durchaus fesselnde, weil beklemmende Atmosphäre an den erzählerischen Mängeln.

Foto: Capelight

Darsteller

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung