The Signal

KINOSTART: 10.07.2014 • Scifi-Thriller • USA (2014) • 97 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Signal
Produktionsdatum
2014
Produktionsland
USA
Budget
4.000.000 USD
Einspielergebnis
600.896 USD
Laufzeit
97 Minuten

Die Freunde Nick und Jonah sind Hacker aus Passion. Als sie gemeinsam mit Nicks Freundin Hailey einer Spur des verfeindeten Hackers Nomad verfolgen, landen sie mitten in der amerikanischen Wüste. Nach einer seltsamen und überaus verstörenden Begegnung wachen sie plötzlich in einem mysteriösen Forschungslabor auf. Dort werden sie - offenbar unter einer Art Quarantäne stehend - von einem Mann im Schutzanzug nach einem unbekannten ausgefragt. Erst allmählich wird den Studenten klar, dass sie möglicherweise von außerirdischen Kräften körperlich verändert wurden und mitterweile über erstaunliche Fähigkeiten verfügen. Genau diese nutzen sie schließlich, um der beklemmenden Atmosphäre innerhalb des Forschungslabors zu entkommen. Draußen angekommen, werden sie jedoch von Militär und Polizei verfolgt, bis sie eine überaus erstaunliche Entdeckung machen ...

Mit seinem zweiten Film erzählt Ex-Werbe- und Musikvideo-Regisseur William Eubank erneut eine ungewöhnliche Science-Fiction-Geschichte. Mit relativ geringem Budget zaubert er zwar erstaunliche Tricks (etwa die künstlichen Gliedmaßen der Protagonisten), erzählt aber eine wirre Geschichte, die zu Beginn an Scharlatan-Werke wie "Blair Witch Project" erinnert, in der zweiten Hälfte dann aber doch etwas an Fahrt aufnimmt. Insgesamt leidet aber die ab und an durchaus fesselnde, weil beklemmende Atmosphäre an den erzählerischen Mängeln.

Foto: Capelight

Darsteller
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS