Sechs Jahre nach dem ersten Film ist erneut das "Eiskönigin"-Fieber ausgebrochen. Die Fortsetzung spielte schon am ersten Wochenende einen zweistelligen Millionenbetrag ein.

2013 wurde "Die Eiskönigin" für Disney ein wahrer Kinohit und heimste zahlreiche Preise ein – unter anderem den Oscar als "Bester Animationsfilm", "Let It Go" wurde als "Bester Filmsong" ausgezeichnet. Millionen kleiner und großer Fans sangen das Lied bei jeder Gelegenheit und steckten sich mit dem Elsa- und Anna-Fieber an. Ganze sechs Jahre später ist nun endlich die Fortsetzung in den Kinos angelaufen.

Und wie kann es anders sein -die Zuschauer laufen in Scharen in die deutschen Kinos: "Die Eiskönigin 2" lockte am Startwochenende bereits rund 1,61 Millionen Besucher in die Säle und landete ein Einspielergebnis von 13,83 Millionen Euro. Die Spitze der Kinocharts war dem Animationsabenteuer so gewiss. Doch damit nicht genug: Kein Animationsfilm startete 2019 besser und auch im Gesamtranking schiebt sich nur "Avengers: Endgame" vor "Die Eiskönigin 2". Eine ähnlich große Zuschauerresonanz für den Film gab es in den USA, wo er bereits 127 Millionen Dollar erlöste.

"Let It Go" und Co.: die schönsten Disney-Songs aller Zeiten


Quelle: teleschau – der Mediendienst