Pünktlich zum 50-jährigen Bestehen der "Sesamstraße" plant Warner Bros., die beliebte Kinderserie als Musical ins Kino zu bringen. Natürlich werden auch die beliebten Song-Klassiker wie "Hätt' ich dich heut' erwartet, hätt' ich Kuchen da" gesungen – die Darsteller müssen also unbedingt musikalisch sein. Für die menschliche Hauptrolle wünscht sich das Studio eine ganz bestimmte Schauspielerin: Anne Hathaway.

Die 36-Jährige stand bereits mehrfach für Warner Bros. vor der Kamera, unter anderem in "The Dark Knight Rises" (2012), "Interstellar" (2014) oder zuletzt "Ocean's 8" (2018). Außerdem wurde Anne Hathaway für ihre Darbietung in der musikalischen Großverfilmung "Les Misérables" (2012) mit einem Oscar ausgezeichnet. In der "Sesamstraße" ist sie ebenfalls keine Fremde: 2007 sang sie in einer Weihnachts-Ausgabe der Show an der Seite von Bibo ein Weihnachtslied.

Kein Wunder also, dass Hathaway die erste Wahl für die Rolle der "Sally" ist, die neben den pelzigen Puppen wie dem Krümelmonster, Bibo, Oscar, Ernie und Bert nun auch im Kino singen soll. Sally war der Name des Mädchens, das 1969 in der ersten Episode der Show mitspielte. "Gordon Robinson" gab ihr damals eine Tour über die "Sesamstraße" und stellte sie den Puppen vor. Klingt nach einer wahren Traumrolle für die Schauspielerin!

Sollte Anne Hathaway sie allerdings nicht annehmen, gibt es mit Sicherheit zahlreiche Stars, die nur allzu gerne einspringen würden. Auch Katy Perry, Amy Adams, Susan Sarandon, Julia Roberts und Beyoncé waren bereits zu Gast in der "Sesamstraße".


Quelle: teleschau – der Mediendienst