Überzeugt auf der Leinwand und dem Bildschirm: James Caviezel
Fotoquelle: Jaguar PS/shutterstock.com

James Caviezel

James Patrick Caviezel
Lesermeinung
Geboren
26.09.1968 in Mount Vernon, Washington, USA
Alter
52 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Seit seinem Durchbruch als introvertierter Pazifist Private Witt in Terrence Malicks "Der schmale Grat" (1998) kann sich James Caviezel vor Angeboten kaum noch retten. Hier behauptete er sich neben Stars wie Sean Penn, Nick Nolte und Adrien Brody. Seine Fähigkeit, Selbstbeobachtung mit Körperlichkeit und Action zu verbinden, trat in den folgenden Jahren immer mehr in den Vordergrund.

Nach diesem ersten großen Erfolg spielte er in Ang Lees Bürgerkriegsepos "Ride With the Devil" (1999) den Führer jenes Trupps Soldaten, dem auch Tobey Maguire und Skeet Ulrich angehören. Außerdem war er in Gregory Hoblits hoch gelobtem Sciencefiction-Drama "Frequency" (2000) zu sehen, in dem er einen Sohn verkörperte, dem es gelingt, mit seinem vor zwei Jahrzehnten verstorbenen Vater (Dennis Quaid) Kontakt aufzunehmen. Weiterhin gehörte er zum Cast des schmalzigen Dramas "Das Glücksprinzip" (2000), spielte an der Seite von Jennifer Lopez in dem Thriller "Angel Eyes" (2000), übernahm die Hauptrolle in der Abenteuer-Verfilmung "Montecristo" (beide 2001) und war an der Seite von Ashley Judd in "High Crimes - Im Netz der Lügen" (2002) zu sehen. Viel Aufsehen erregte 2004 seine Darstellung des Jesus Christus in Mel Gibsons umstrittenen Blockbuster "Die Passion Christi".

James Caviezel lag als Schüler Basketball weit mehr als die Theaterbühne. Doch eine Sportverletzung zwang ihn, sich für andere Dinge zu interessieren. Seinen ersten schauspielerischen Auftritt hatte er in einer Universitätsaufführung von Neil Simons Theaterstück "Come Blow Your Horn", das schon mit Frank Sinatra verfilmt wurde. Anfang der Achtzigerjahre zog er nach Los Angeles und verdiente seinen Lebensunterhalt als Kellner, während er sich um Filmrollen bemühte. Bei einem Vorsprechen in Seattle lernte er Regisseur Gus Van Sant kennen, der einen italienischen Ticket-Verkäufer für "My Private Idaho" suchte - und James bekam die Rolle. Danach sah man James in Michael Ritchies Gaunerkomödie "Ihr größter Coup" (1992), in der er neben Hollywood-Größen wie James Woods, Louis Gossett jr. und Bruce Dern vor der Kamera stand.

Seine nächste Rolle spielte er in dem Lawrence Kasdan-Western "Wyatt Earp - Leben einer Legende" (1994), danach folgte die Sportkomödie "Ed - Die affenstarke Sportskanone". Anschließend mimte James Caviezel in Michael Bays Actionthriller "The Rock - Fels der Entscheidung" (1996) einen Piloten, bevor er einen Auftritt an der Seite von Demi Morre in Ridley Scotts unsäglichem Actionfilm "Die Akte Jane" (1997) hatte. Weitere Filme mit James Caviezel: "The Final Cut" (2004), "Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit", "Unknown" (beide 2006), "Outlander" (2008), "The Stoning of Soraya M.", "Long Weekend" (alle 2008), "Escape Plan" (2013). Ab 2011 überzeugte James Caviezel zudem in der spannenden TV-Serie "Person of Interest".

BELIEBTE STARS

Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Olivia Coleman
Olivia Colman
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Andrew Lincoln: Dank "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Andrew Lincoln
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Lernte bei Steven Spielberg: Regisseur Robert Zemeckis
Robert Zemeckis
Lesermeinung
Als "Der Nachtfalke" weltweit bekannt: Gary Cole
Gary Cole
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung
Sängerin und Schauspielerin Ann-Margret
Ann-Margret
Lesermeinung