Das letzte Abendmahl? James Caviezel als Jesus von
Nazareth

Die Passion Christi

KINOSTART: 18.03.2004 • Drama • USA (2004) • 127 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Passion of the Christ
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
USA
Budget
30.000.000 USD
Einspielergebnis
611.899.420 USD
Laufzeit
127 Minuten
Regie

Nachdem Jesus von Nazareth von Judas an die Römer verraten wurde, wird er verhaftet. In nur wenigen Stunden weicht auch Pontius Pilatus dem Druck der Pharisäer und der aufgebrachten Massen und verurteilt Jesus zum Tode. Von Römern gefoltert, tritt Jesus seinen letzten qualvollen Weg zur Kreuzigung nach Golgatha auf.

Dass eine Kreuzigung keinesfalls so witzig ist wie uns die Komiker der Monty Python-Truppe in "Das Leben des Brian" weismachen wollten, ist wohl jedem klar. Wie blutig und martialisch es dabei zuging, wird bei Mel Gibsons dritter, kontrovers diskutierter Regiearbeit allerdings überdeutlich. Nach dem Evangelium von Matthäus erzählt Gibson die letzten Stunden im irdischen Leben Christi. Fernab jeglicher bunter Ikonendarstellung kam es dem Regisseur wohl auf möglichst hohe Authentizität an: Jesus und die Seinen sprechen im Film Aramäisch, die Römer ein Gossen-Latein. Doch darüber hinaus hat Gibson offenbar auch nicht vergessen, dass dies immer noch ein Hollywood-Film ist. So könnte man etwa die Bilder, in denen Satan (dargestellt von Adriano Celentanos Tochter) Jesus zu beeinflussen sucht, durchaus als ein Zugeständnis an das "Akte X"-verwöhnte Mystery-Publikum verstehen. Mit der extremen Gewaltdarstellung will Gibson noch einmal verdeutlichen, welche Leiden Jesus tatsächlich auf sich genommen hat. Dabei wird klar: Jesus muss Gottes Sohn sein, denn kein Mensch verfügt über 100 Liter Blut im Körper. Trotz vieler Unstimmigkeiten und Brutalitäten hat dieses Werk durchaus Schauwert. Spannend hingegen ist der Film nie, denn schließlich wissen fast alle wie die Geschichte ausgeht.

Foto: Constantin

Darsteller
In Italien schon lange ein Star: Claudia Gerini
Claudia Gerini
Lesermeinung
Überzeugt auf der Leinwand und dem Bildschirm: James Caviezel
James Caviezel
Lesermeinung
Vom Model zur Schauspielerin: Monica Bellucci
Monica Bellucci
Lesermeinung
Weitere Darsteller
Christo Jivkov Maia Morgenstern Sergio Rubini Antonio Bertorelli Christo Schopow Toni Bertorelli Francesco De Vito Jarreth J. Merz Ivano Marescotti Robert Bestazzoni Francesco Cabras Giacinto Ferro Giovanni Capalbo Roberto Bestazzoni Rosalinda Celentano Francesco DeVito Lello Giulivo Abel Jafry Hristo Jivkov Luca Lionello Jarreth Merz Matt Patresi Fabio Sartor Hristo Shopov Roberto Visconti Giancinto Ferro Olek Mincer Adel Ben Ayed Chokri Ben Zagden Luca De Dominicis Pedro Sarubbi Jim Caviezel Francesco De Vito Mattia Sbragia Luca Lionello Toni Bertorelli Sergio Rubini Francesco Cabras Angelo Di Loreta Andrea Refuto Hafedh Khalifa Pietro Sarubbi Giacinto Ferro Olek Mincer Luca De Dominicis Sabrina Impacciatore Maurizio Di Carmine Nuot Arquint Aleksander Mincer Sheila Mokhtari Lucio Allocca Paco Reconti Adel Bakri Luciano Dragone Franco Costanzo Lino Salemme Emanuele Gullotto Francesco de Rosa Tom Shaker Andrea Coppola Romuald Klos Giuseppe Lo Console Dario d'Ambrosi Luciano Federico Domenico Capalbo Valerio Esposito Antonello Iacovone Nicola Tagarelli Ivan Gaudiano Chokri Ben Zagden Abel Jafri Lello Giulivo Emilio De Marchi Roberto Visconti Daniela Poti Jarreth Merz Noemi Marotta Rossella Longo Davide Marotta Danilo Di Ruzza Vincenzo Monti Danilo Maria Valli Abraam Fontana Valerio Isidori Paulo dos Santos Arianna Vitolo Gabriella Barbuti Ornella Giusto Michelle Bonev Lucia Stara Evelina Meghnagi Francis Dokyi Maia Morgenstern Francesco Cabras Mattia Sbragia Luca Lionello Andrea Refuto Giacinto Ferro Luca De Dominicis Sabrina Impacciatore Francesco De Vito

Neu im kino

Resident Evil: Welcome to Raccoon City
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Respect
Musikfilm • 2021
prisma-Redaktion
Encanto
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Eiffel in Love
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Addams Family 2
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Ghostbusters: Legacy
Fantasykomödie • 2021
prisma-Redaktion
Last Night In Soho
2021
prisma-Redaktion
Die Rettung der uns bekannten Welt
Drama • 2021
prisma-Redaktion
"Elise und das vergessene Weihnachtsfest" ist perfekte Unterhaltung für alle, die noch an den Zauber von Weihnachten glauben.
Elise und das vergessene Weihnachtsfest
Kinderfilm • 2019
prisma-Redaktion
Bergman Island
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Many Saints of Newark
Kriminalfilm • 2021
prisma-Redaktion
Oscar-Preisträgerin Chloé Zhao ("Nomadland") erzählt im neuen Marvel-Film "Eternals" von gottgleichen Weisen, die unseren Planeten beschützen.
Eternals
Fantasy • 2021
prisma-Redaktion
Contra
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Ron läuft schief
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Cry Macho
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Venom: Let There Be Carnage
Action • 2021
prisma-Redaktion
The French Dispatch
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Halloween Kills
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Résistance – Widerstand
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Supernova
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Last Duel
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee
Kinderfilm • 2021
Bis an die Grenze
Drama • 2020
Mit "Keine Zeit zu sterben", dem 25. Film der Reihe, verabschiedet sich Daniel Craig von seiner Rolle. Die Dreharbeiten wurden bereits im Oktober 2019 abgeschlossen. Als Folge der Pandemie verzögerte sich der Kinostart jedoch mehrfach.
Keine Zeit zu sterben
Action • 2019
prisma-Redaktion
Dear Evan Hansen
2021
prisma-Redaktion
"Dune" ist bereits die zweite Verfilmung des legendären Science-Fiction-Romans.
Dune
Science-Fiction • 2021
prisma-Redaktion
Mit Shang-Chi steht erstmals ein asiatischer Superheld im Zentrum eines Marvel-Abenteuers.
Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings
Action • 2021
prisma-Redaktion
In vier Episoden erzählt "Doch das Böse gibt es nicht" von der Todesstrafe im Iran.
Doch das Böse gibt es nicht
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Drama trifft Thriller trifft Groteske: "Promising Young Woman" mischt verschiedene Genres zu einem grandiosen Film.
Promising Young Woman
Thriller • 2020
prisma-Redaktion
Für die Fußball-Dokumentation "Nachspiel" begleiteten die Filmemacher Christoph Hübner und Gabriele Voss ihre Protagonisten mehr als 20 Jahre lang.
Nachspiel
Dokumentarfilm • 2019
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS