Nur Kainan (James Caviezel, M.) will den Wikingern
helfen

Outlander

KINOSTART: 24.04.2008 • Sciencefiction-Abenteuer • USA, Deutschland (2008) • 115 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Outlander
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
USA, Deutschland
Budget
50.000.000 USD
Einspielergebnis
7.033.683 USD
Laufzeit
115 Minuten

Als in der Eisenzeit die Wikinger herrschen, landet Kainan, ein Krieger aus weiter Ferne, mit seinem Raumschiff auf der Erde. Im Schlepptau hat er eine bedrohliche Kreatur, ein außerirdisches Wesen, das er "Morween" nennt. Als das Biest die Gegend ins Chaos stürzt, schließen sich die Wikinger mit Kainan zusammen, um es zu vernichten. Denn nur er kann sie zum Sieg führen ...

Dieses kuriose wie futuristische Abenteuer, das in der tiefsten Vergangenheit spielt, entstand als internationale 50-Millionen-Dollar-Koproduktion unter der Regie von Howard McCain, der hier munter alle erdenklichen Genres durcheinander mixte. Das ist durchaus anspruchsvoll in Szene gesetzt, gut eingefangene Actionszenen wechseln sich mit ebenso guten Spezialeffekten ab, die Besetzung ist mit James Caviezel als außerirdischer Recke, John Hurt und Ron Perlman durchaus prominent. Fazit: ein solide inszenierter B-Movie-Mix, der aber deutlich zu lang geraten ist.

Foto: Telepool

Darsteller
Überzeugt auf der Leinwand und dem Bildschirm: James Caviezel
James Caviezel
Lesermeinung
Spielte oft leidende, kaputte Typen: John Hurt.
John Hurt
Lesermeinung
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu Outlander

BELIEBTE STARS

Carin C. Tietze in "Der Kriminalist"
Carin C. Tietze
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Für ihre Rolle in Fatih Akins "Aus dem Nichts" erhielt Diane Kruger den Darstellerpreis der 70. Filmfestspiele von Cannes.
Diane Kruger
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung