Freunde fürs Leben? Keanu Reeves (l.) und River 
Phoenix  

My Private Idaho

KINOSTART: 17.10.1991 • Melodram • USA (1991) • 104 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
My Own Private Idaho
Produktionsdatum
1991
Produktionsland
USA
Budget
2.500.000 USD
Einspielergebnis
6.401.336 USD
Laufzeit
104 Minuten
Regie

Der Strichjunge Mike Waters begegnet auf der Suche nach seiner Mutter in der Stricher- und Dealerszene von Portland dem jungen Scott Favor, dem aufsässigen Sohn des Bürgermeisters. Zwischen den beiden entwickelt sich eine innige Freundschaft. Während Scottie sich dem Einfluß seines Vaters zu entziehen versucht, träumt Mike davon, seine Mutter in Idaho zu suchen. Gemeinsam machen sich die Freunde schließlich auf den Weg, bis Scott wieder in seine bürgerliche Welt zurückkehrt ...

Gus Van Sant, der für Film "Good Will Hunting" für einen Oscar nominiert war, hat in dieser atmosphärisch dichten Geschichte zentrale Elemente aus Shakespeares "Heinrich IV." vergewoben - mit dem dicken Bob als Falstaff und Scott als Prinz Hal, der seinen alten Kumpanen am Ende bitter enttäuscht. Die Rolle des heimatlosen Mike, der auf der Suche nach Vater und Mutter in seinen narkoleptischen Anfällen immer wieder aus einer schmerzhaften Realität entflieht, spielt der junge River Phoenix mit beklemmender Intensität; er starb im November 1993 im Alter von nur 22 Jahren.

Foto: Warner

Darsteller

Grace Zabriskie
Lesermeinung
Regisseur mit Kultpotenzial: Gus Van Sant
Gus Van Sant
Lesermeinung
Überzeugt auf der Leinwand und dem Bildschirm: James Caviezel
James Caviezel
Lesermeinung
James Russo wurde u.a. durch den Thriller "Extremities" in Deutschland bekannt.
James Russo
Lesermeinung
Erster großer Erfolg mit dem Kassenschlager "Speed": Schauspieler Keanu Reeves.
Keanu Reeves
Lesermeinung
River Phoenix - alle Infos über den bekanntesten Jungschauspieler seiner Zeit im Überblick.
River Phoenix
Lesermeinung
Spielte schon mit Madonna: Udo Kier.
Udo Kier
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung