Freunde fürs Leben? Keanu Reeves (l.) und River 
Phoenix  

My Private Idaho

KINOSTART: 17.10.1991 • Melodram • USA (1991) • 104 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
My Own Private Idaho
Produktionsdatum
1991
Produktionsland
USA
Budget
2.500.000 USD
Einspielergebnis
6.401.336 USD
Laufzeit
104 Minuten
Regie
Schnitt

Der Strichjunge Mike Waters begegnet auf der Suche nach seiner Mutter in der Stricher- und Dealerszene von Portland dem jungen Scott Favor, dem aufsässigen Sohn des Bürgermeisters. Zwischen den beiden entwickelt sich eine innige Freundschaft. Während Scottie sich dem Einfluß seines Vaters zu entziehen versucht, träumt Mike davon, seine Mutter in Idaho zu suchen. Gemeinsam machen sich die Freunde schließlich auf den Weg, bis Scott wieder in seine bürgerliche Welt zurückkehrt ...

Gus Van Sant, der für Film "Good Will Hunting" für einen Oscar nominiert war, hat in dieser atmosphärisch dichten Geschichte zentrale Elemente aus Shakespeares "Heinrich IV." vergewoben - mit dem dicken Bob als Falstaff und Scott als Prinz Hal, der seinen alten Kumpanen am Ende bitter enttäuscht. Die Rolle des heimatlosen Mike, der auf der Suche nach Vater und Mutter in seinen narkoleptischen Anfällen immer wieder aus einer schmerzhaften Realität entflieht, spielt der junge River Phoenix mit beklemmender Intensität; er starb im November 1993 im Alter von nur 22 Jahren.

Foto: Warner

Darsteller
Grace Zabriskie
Lesermeinung
Regisseur mit Kultpotenzial: Gus Van Sant
Gus Van Sant
Lesermeinung
Überzeugt auf der Leinwand und dem Bildschirm: James Caviezel
James Caviezel
Lesermeinung
James Russo wurde u.a. durch den Thriller "Extremities" in Deutschland bekannt.
James Russo
Lesermeinung
Erster großer Erfolg mit dem Kassenschlager "Speed": Schauspieler Keanu Reeves.
Keanu Reeves
Lesermeinung
River Phoenix
Lesermeinung
Spielte schon mit Madonna: Udo Kier.
Udo Kier
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion
The Gray Man
Action • 2022
prisma-Redaktion
Willkommen in Siegheilkirchen
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Liebesdings
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Corsage
2022
prisma-Redaktion
Thor: Love and Thunder
Action • 2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Meine Stunden mit Leo
Liebesfilm • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS