Rosamunde Pilcher

KINOSTART: 28.11.2010 • Melodram • Deutschland/Österreich (2010) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Rosamunde Pilcher: Flügel der Liebe
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Deutschland/Österreich
Laufzeit
90 Minuten
Megan Carpenter ist aufgeweckt, hübsch und Novizin im Kloster St. Catherine, wo sie sich im angegliederten Waisenhaus liebevoll um ihre kleinen Schützlinge kümmert. Ihre Welt ist in vollkommener Harmonie - bis eines Tages der Pachtvertrag des Klosters von Sean Hastings, Tweedfabrikant und Eigentümer des Grundstücks, nicht verlängert wird. Couragiert beschließt Megan Mr. Hastings auf seinem Anwesen Penlee House aufzusuchen, um das Waisenhaus zu retten. Ihr Unternehmen beginnt fulminant, sie rettet Seans kleinen Sohn Simon, der beim Spielen in einen Teich fällt und hofft auf Seans Dankbarkeit. Doch der ist nicht bereit, die Kündigung des Klosters zurückzunehmen. Seit seine Frau und die Mutter seiner Kinder vor einem halben Jahr bei einem tragischen Autounfall ums Leben gekommen ist, hat er seinen Glauben an Gott verloren. Megans Mission scheint gescheitert, auch wenn Seans Tochter Emma sie gleich in ihr Herz schließt. Doch dann macht ihr Sean ein Angebot: Da er die nachlässige Nanny der Kinder fristlos gefeuert hat, braucht er Ersatz. Er ist unter einer Bedingung bereit den Pachtvertrag des Klosters zu verlängern - wenn Megan sich als Kindermädchen für seine Kinder verpflichtet. Sean stellt sie vor die Entscheidung, entweder ihre Berufung oder die Waisen zu verraten. Gegen den Rat der Mutter Oberin entscheidet sich Megan, die Stelle anzunehmen, denn ohne, dass sie sich das eingestehen kann, hat sie sich längst in Sean verliebt.
Darsteller
Viel Talent für witzige Rollen: Jan Sosniok
Jan Sosniok
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS