Fluss des Lebens - Wiedersehen an der Donau

KINOSTART: 01.06.2014 • Melodram • Deutschland (2014) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Fluss des Lebens - Wiedersehen an der Donau
Produktionsdatum
2014
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
Wien. Vor der Villa der Tanneks steht der 15-jährige Emil (Bogdan Iancu) und verlangt nach Dana Gan. Dr. Daniela Tannek (Sandra Borgmann) ist wie vom Blitz getroffen und schlägt dem Fremden die Tür vor der Nase zu. Sie versucht, ihre Verstörung vor ihrem Noch-Mann Franz (Harald Krassnitzer) und ihrer Tochter Paula (Nathalie Köbli) zu verbergen. Aber der Junge lässt nicht locker, bis er mit "Tante Dana", wie er Daniela nennt, im Auto sitzt, auf dem Weg in ihre alte Heimat, die sie seit Kindertagen nicht mehr gesehen hat: das rumänische Donaudelta. Weder Franz noch Paula wissen um Danielas eigentliche Herkunft. Im Delta trifft Daniela auf den eigentlichen Grund dieser Reise: Silviu Gan (48). Emil ist seinem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten und alles andere als erfreut, "Dana" wiederzusehen. Die Gräben der Vergangenheit haben sich seit Kindertagen mit jedem Jahr vertieft, scheinen für Bruder und Schwester kaum noch überwindbar zu sein. Doch da tauchen Franz und Paula in dieser ihnen so fremden und verwunschenen Wasserwelt auf, in deren Nebel ihre Daniela so untypisch unplanmäßig entschwunden ist. Obwohl ihre Ehe kurz vor der Scheidung steht, trägt Franz auf seine eigene Weise dazu bei, dass Daniela bleibt. Ihr gelingt es, ihre Schroffheit gegenüber Silviu zumindest ein Stück weit abzulegen. Doch dann wird sie gewahr, dass ihr gar nicht mehr viel Zeit bleibt, denn Silviu ist krank. Sehr krank. Emils einziger Wunsch war es, dass sein Vater endlich zurück zu seiner Schwester findet, die er stärker vermisst, als er überhaupt ertragen kann. Für Daniela und Franz wird diese Reise in die Vergangenheit zur Chance, ihre eigentlich schon verlorene Beziehung zu retten.
Darsteller
Weitere Darsteller

Neu im kino

Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

John Wayne im Jahr 1968.
John Wayne
Lesermeinung
Beeindruckt mit natürlichem Spiel: Julia Brendler
Julia Brendler
Lesermeinung
Gibt den fiesen Typen mit Bravour: Jack Nicholson.
Jack Nicholson
Lesermeinung
Kate Mara nicht Max Mara.
Kate Mara
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Vielseitig einsetzbar: Alan Rickman.
Alan Rickman
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Ralph Fiennes
Ralph Fiennes
Lesermeinung
Wenig skandalträchtig: Paul Newman.
Paul Newman
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Tanja Schleiff in im Dortmunder "Tatort - Mein
Revier"
Tanja Schleiff
Lesermeinung
Hervorragender Charakterdarsteller aus Frankreich: Lambert Wilson
Lambert Wilson
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung