Mason (Sean Connery, l.) und Goodspeed (Nicolas
Cage) wollen die Raketen entschärfen

The Rock - Fels der Entscheidung

KINOSTART: 06.06.1996 • Actionthriller • USA (1996) • 136 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Rock
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
USA
Budget
75.000.000 USD
Einspielergebnis
335.062.621 USD
Laufzeit
136 Minuten

Im Jahr 2022 verschanzt sich ein enttäuschter General mit einigen Männern auf der ehemaligen Gefängnisinsel Alcatraz, die in den USA allgemein "The Rock" (= der Felsen) genannt wird. Der Offizier droht damit, zunächst San Francisco mit einer Giftgas-Rakete auszulöschen. Ein Waffenexperte und ein alter Ausbrecherkönig - ihm gelang es seinerzeit von Alcatraz zu entkommen - sollen die Katastrophe verhindern ...

Ein starbesetzter Actionthriller, bei dem die legendäre Gefängnisinsel Alcatraz als Schauplatz dient. Schnelles Tempo, laute Action und technische Spielereien vertuschen hier den platten Plot. Während nicht die guten Darsteller, man könnte diesen Streifen getrost vergessen.

Foto: ZDF/Frank Masi

Darsteller
Claire Forlani
Lesermeinung
David Morse
Lesermeinung
Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Überzeugt auf der Leinwand und dem Bildschirm: James Caviezel
James Caviezel
Lesermeinung
Oft ein athletischer Bösewicht: Michael Biehn
Michael Biehn
Lesermeinung
Nicolas Cage sammelt leidenschaftlich Comics.
Nicolas Cage
Lesermeinung
Für eingefleischte James-Bond-Fans verdient nur einer diese Rolle: (Thomas) Sean Connery (hier 1998). Männlich-selbstbewusst, attraktiv mit cooler Mimik passte er ideal ins Agentenklischee der 60er Jahre.
Sean Connery
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS