Demi Moore

Vergrößern
Fotoquelle: s_bukley/shutterstock.com
Demitria Guynes
Geboren: 11.11.1962 in Roswell, New Mexico, USA

Unter den Hollywood-Schönheiten rangiert die schlanke Schauspielerin mit den fragenden, dunkelbraunen Augen ganz oben. Ihre Attraktivität steht außer Frage. Man schaut in ein schönes Gesicht und versucht zu ergründen, was hinter diesen Augen vorgeht. Das einstige Fotomodell wirkt damit geradezu herausfordernd, und die Schauspielerin entpuppt sich in der Auseinandersetzung als gleichermaßen betörend wie kompliziert. Das Aufregendste an dieser Frau aber bleibt dem deutschen Kinogänger verborgen. Demi Moore spricht mit einer tiefen, rauchigen Stimme, die ihren Charakteren im Original einen geheimnisvollen Touch gibt.

Gerade einmal 15 Jahre alt und ermuntert von Nastassja Kinski, entschließt sich Demi Moore, Schauspielerin zu werden und nimmt sich einen Agenten. Der bringt sie in Europa als Fotomodell unter. Wieder in den USA, kommt Demi Moore auch an kleine TV-Rollen. Schließlich spielt sie - begünstigt durch ihr attraktives Äußeres - zwei Jahre lang die Jackie Templeton in der US-Krankenhaus-Soap "General Hospital" (1980/81).

Winzige Nebenrollen in "Choices" (1981) und "Küss mich Doc" (1982) bedeuten ihre ersten Schritte ins Kinogeschäft. Es folgen eine unbedeutende Hauptrolle in dem Horror-Streifen "Parasite" (1982) und ein Auftritt als frühreifes Töcherchen von Michael Caine in der Komödie "Schuld daran ist Rio" (1984). Tatsächlich "Eine starke Nummer" (1984) ist ihre Rolle der Traumfrau und Popsängerin in der Happy-End-Komödie von Jerry Schatzberg. Doch erst mit der Darstellung der hektischen jungen Lady Juliana "Jules" Van Patten in "St. Elmo's Fire - Die Leidenschaft brennt tief" (1985) liefert sie eine bemerkenswerte Leistung ab. Moore spielt eine lebenshungrige junge Frau, die sich nach außen toller gibt, als es in ihrem Innenleben entspricht und so auf einen Nervenzusammenbruch hinsteuert. Ihre kurzzeitige Verlobung mit dem Schauspieler Emilio Estevez und ihre Ehe mit Bruce Willis (1987-2000) haben in der Folgezeit nicht viel daran ändern können, dass die Filme mit ihr häufig als zweitklassig eingestuft werden.

Trotzdem bieten einige Produktionen nicht immer gute Unterhaltung: Der Okkult-Thriller "Das siebte Zeichen" (1988, mit Jürgen Prochnow) war ziemlich öde. Im Gegensatz zu dem Kino-Hit "Ghost - Nachricht von Sam" (1990, mit Patrick Swayze und Whoopi Goldberg), dem Krimi "Tödliche Gedanken" (1991) oder die Fantasy-Satire "Valkenvania" (1990).

In dem Army-Gerichtsfilm "Eine Frage der Ehre" (1992) unterstützt Demi Moore als selbstbewusster weiblicher Commander JoAnne Galloway Tom Cruise gegen Jack Nicholson. 1993 schließlich macht ihr Robert Redford als Milliardär "Ein unmoralisches Angebot". In "Striptease" (1996) dagegen zeigt Demi Moore einmal mehr ihre Reize. Die Kritik ließ sich davon nicht blenden. Demi Moore spielte den kurzgeschorenen weiblichen Navy-SEAL-Elite-Soldaten Lieutenant Jordan O'Neil in Ridley Scotts unsäglichem Militärdrama "Die Akte Jane" (1997) und eine kleinen Gastrolle in Woody Allens "Harry außer sich" (1997).

Außerhalb des Filmgeschäfts sorgte Demi Moore mit einigen Romanzen und mit freizügigen Fotos, u. a. als Schwangere im achten Monat, für Schlagzeilen. Demi Moore, deren Filmgagen schwindelerregende Höhen erreicht haben, ist Mutter von drei Kindern: Rummer Glenn, Scout Larue und Tallulah Belle.

Weitere Filme mit Demi Moore: "Nochmal so wie letzte Nacht", "Wisdom" (beide 1986), "Wir sind keine Engel" (1989), "Der Mann ihrer Träume" (1991), "Enthüllung" (1994), "Der scharlachrote Buchstabe", "Now and Then - Damals und heute" (beide 1995), "Nicht schuldig" (1996), "Austin Powers - Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat", "Haus der stummen Schreie" (beide 1997), "Tiefe der Sehnsucht" (2000), "Drei Engel für Charlie - Volle Power" (2003), "Bobby", "Flawless - Ein tadelloses Verbrechen" (beide 2006), "Mr. Brooks - Der Mörder in Dir" (2007), "Der große Crash - Margin Call" (2010), "LOL" (2012).


Zur Filmografie von Demitria Guynes
TV-Programm
ARD

Gefragt - Gejagt

Unterhaltung | 11:15 - 12:00 Uhr
ZDF

SOKO Stuttgart

Serie | 11:15 - 12:00 Uhr
VOX

4 Hochzeiten und eine Traumreise

Serie | 10:55 - 11:55 Uhr
ProSieben

The Middle

Serie | 11:05 - 11:30 Uhr
SAT.1

Richter Alexander Hold

Serie | 11:00 - 12:00 Uhr
RTL II

Family Stories

Report | 10:55 - 11:55 Uhr
RTLplus

Glücksrad

Unterhaltung | 11:05 - 11:30 Uhr
WDR

Jet zo laache - Das Beste aus der Bütt

Unterhaltung | 10:00 - 11:30 Uhr
3sat

Nikuta in Namibia

Kultur | 11:00 - 11:30 Uhr
NDR

Hallo Niedersachsen

Report | 11:00 - 11:30 Uhr
MDR

MDR um 11

Report | 11:00 - 11:45 Uhr
HR

Saalburg

Report | 11:20 - 11:35 Uhr
SWR

Rosenmontagszug Mainz 2017

Unterhaltung | 09:15 - 13:15 Uhr
BR

Die Närrische Weinprobe

Unterhaltung | 09:45 - 12:00 Uhr
Sport1

Teleshopping

Report | 11:00 - 12:00 Uhr
Eurosport

Skilanglauf

Sport | 11:15 - 12:30 Uhr
ARD

Sportschau

Sport | 20:15 - 23:15 Uhr
ZDF

Wir haben gar kein Auto

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

Bones - Die Knochenjägerin

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
VOX

Ewige Helden

Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
ProSieben

Die Simpsons

Serie | 20:15 - 20:45 Uhr
SAT.1

Frau Ella

Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
KabelEins

Neues vom Hankenhof - Tamme forever!

Report | 20:15 - 22:15 Uhr
RTLplus

Balko

Serie | 20:15 - 21:05 Uhr
WDR

Alles unter einer Kappe 2017

Unterhaltung | 20:15 - 00:15 Uhr
3sat

TV-Tipps Ein vorbildliches Ehepaar

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
NDR

Visite

Gesundheit | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR

Umschau

Report | 20:15 - 20:45 Uhr
SWR

Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht

Unterhaltung | 20:15 - 00:05 Uhr
BR

Fasching, Fastnacht, Karneval

Unterhaltung | 20:15 - 22:00 Uhr
Eurosport

Langlauf

Sport | 21:00 - 22:00 Uhr
ARD

TV-Tipps Zeit der Zimmerbrände

TV-Film | 23:15 - 00:45 Uhr
arte

TV-Tipps Moskaus Imperium

Spielfilm | 22:10 - 23:40 Uhr
3sat

TV-Tipps Aufschneider

TV-Film | 23:20 - 00:50 Uhr
3sat

TV-Tipps Ein vorbildliches Ehepaar

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RBB

TV-Tipps Der Traum von Olympia

Spielfilm | 22:45 - 00:15 Uhr

Aktueller Titel