Valerie Koch

Lesermeinung
Geboren
24.09.1974 in Kirchheim/Teck, Deutschland
Alter
46 Jahre
Sternzeichen
Biografie
Valerie Koch? Muss man den Namen kennen? prisma meint ja. Mit nur wenigen TV-Auftritten hat sich die ausgebildete Theaterschauspielerin Valerie Koch bereits einen Namen in der deutschen TV- und Kinoszene gemacht - vom Theater ganz zu schweigen. Die Darstellerin verbrachte einen Teil ihrer Schulzeit in den USA, wo sie an an verschiedenen Workshops an der Boston University, an der University of California at San Diego und am Vassar College in Poughkeepsie, N.Y. teilnahm. Nach dem Abitur nahm sie an einer Produktion des Actors Studio N.Y im Theaterzentrum Kampnagel in Hamburg teil, um danach an der renommierten Schauspielschule Ernst Busch in Berlin zu studieren.

Nach ihrem Anschluss konzentrierte sich Valerie Koch zunächst aufs Theater und spielte an den renommiertesten Bühnen Deutschlands (Maxim Gorki Theater, Berlin; Staatstheater Stuttgart; Deutsches Schauspielhaus, Hamburg) u.a. unter der Regie von Jacqueline Kronmüller in "Don Juan kommt aus dem Krieg" und "Der kaukasische Kreidekreis". Der breiten Öffentlichkeit wurde Koch aber erst mit der Rolle der Sophie in Matthias Tiefenbachers Historiendrama "Sophie - Sissis kleine Schwester" (2001) an der Seite von Marie-Lou Sellem und Fritz Karl bekannt.

Im Jahr darauf besetzte sie Bodo Fürneisen in seinem etwas übertriebenem Psychodrama "Zwei Seiten der Liebe", in dem Valerie Koch die Tochter von Hauptdarstellerin Thekla Carola Wied gab. Ihr erster Kinofilm, "Sie haben Knut", entstand 2003 unter der Regie von Stefan Krohmer, der sie auch in seinem ausgezeichneten Psychokrimi "Ein toter Bruder" besetzte. Eine der Hauptrollen spielte Valerie Koch auch in dem Geschichtsdrama "Prager Botschaft", in dem sie mit Anneke Kim Sarnau und Hans-Werner Meyer vor der Kamera stand.

Und für ihre Darstellung der Irm Krischka in "Die Anruferin" erhielt Valerie Koch bei der Premiere des Filmes beim Filmfest München den Förderpreis Deutscher Film 2007 als beste Nachwuchsdarstellerin. Danach gehörte sie zum Cast des Geschichtsdramas "Prager Botschaft" und spielte in den TV-Krimis "K3 - Kripo Hamburg - Menschenraub". 2008 entstand der gekonnt inszenierte Krimi "KDD - Kriminaldauerdienst: Am Abgrund". 2009 schließlich schlüpfte sie in Carlo Rolas Historienepos "Krupp - Eine deutsche Familie" in die Rolle der jungen Bertha Krupp.

Weitere Filme mit Valerie Koch: "Der Kriminalist" (Serie), "This is Love" (beide 2009), "Rosa Roth - Notwehr", "Polizeiruf 110 - Die verlorene Tochter" (beide 2010), "Weil ich schöner bin" (2011), "Der Tote im Watt" (2013), "Vergiss mein Ich" (2014).

Filme mit Valerie Koch

BELIEBTE STARS

Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Kerniger Kerl mit Herz und Verstand: Fred Ward.
Fred Ward
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Topmodel Laetitia Casta
Laetitia Casta
Lesermeinung
Claude Brasseur
Claude Brasseur
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Eine der vielseitigsten und interessantesten Schauspielerinnen Italiens: Margherita Buy
Margherita Buy
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Lernte bei Steven Spielberg: Regisseur Robert Zemeckis
Robert Zemeckis
Lesermeinung
Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Janek Rieke
Janek Rieke
Lesermeinung
Sängerin und Schauspielerin Ann-Margret
Ann-Margret
Lesermeinung
Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung